Schlagwort:

26.01.2019 - 13:14

Air Liquide beteiligt sich für 18 Mio Euro an Hydrogenics

Der in Paris ansässige Gas-Hersteller Air Liquide kauft sich mit einem Anteil von 18,6 Prozent bei Hydrogenics ein, einem kanadischen Entwickler und Hersteller von Brennstoffzellen- und Wasserstoff-Technik. Air Liquiden investiert in diesem Zusammenhang 18 Millionen Euro.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

WAVE Tour Germany

17.06.2016 - 08:50

ElectRoad, Local Motors, UQM, Litarion, Hydrogenics.

Tel Aviv testet Elektro-Straße: Das israelische Startup ElectRoad hat eine Technik entwickelt, mit der E-Fahrzeuge während des Fahrens über in die Straße eingelassene Kupferleitungen geladen werden können. Die Lösung wird derzeit in Tel Aviv auf einer entsprechend präparierten Strecke getestet. Der Einbau der Technologie in bestehende Straßen soll etwa einen Tag pro Kilometer dauern.
israelheute.com, israelbetweenthelines.com (mit Video)

Stromern mit Olli und Watson: Local Motors hat zusammen mit IBM einen selbstfahrenden Elektrobus namens Olli für bis zu 12 Personen entwickelt. Dank des integrierten Computersystems Watson von IBM können Passagiere auch Fragen stellen und bekommen Antworten geliefert. Elektro-Olli kann ab sofort in Washington D.C. genutzt werden und soll später auch in Miami und Las Vegas Station machen.
popularmechanics.com

— Stellenanzeige —
KienbaumKienbaum sucht für ein Automobilunternehmen im Raum Stuttgart eine/n Fachreferent/in (Hardware) Bedieneinheit zur Unterstützung der Entwicklung für die E-Mobilität. In dieser Position übernehmen Sie übergreifend die fachliche Verantwortung für Entwicklung und technische Betreuung von Baugruppen im Bereich Hochvoltkomponenten von Konzeptideen bis hin zur Serienreife.
Alle Infos unter: kienbaum.com

Neuer UQM-Antrieb: UQM Technologies kündigt einen neuen E-Antrieb für Nutzfahrzeuge namens UQM PowerPhaseDT an, der ab Herbst dieses Jahres angeboten werden soll. Als Zulieferer für den neuen Antrieb wurden Eaton (Getriebe) und Pi Innovo (Getriebesteuerung) ausgewählt.
greencarcongress.com

Litarion-Zellen für E-Busse: Electrovaya-Tochter Litarion hat eine Vereinbarung mit einem namentlich nicht genannten europäischen Hersteller von Batteriesystemen zur Lieferung seiner Zellen für den Einsatz in Akkus für E-Busse unterzeichnet. Die Auslieferungen sollen im vierten Quartal 2016 starten.
greencarcongress.com, electrovaya.com

Bündnis für H2-Nutzfahrzeuge: Hydrogenics und SinoHytec haben eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung von Brennstoffzellen-Systemen für den chinesischen Markt geschlossen. Die BZ-Systeme sollen in Bussen und Lastwagen zum Einsatz kommen.
gasworld.com

18.12.2015 - 07:41

Google, OSTLER, Hydrogenics, HyStEP.

Miet-Stromer von Google? Der Internet-Gigant plant, seine Abteilung für autonomes Fahren nächstes Jahr in eine eigenständige Firma unter dem Dach des Mutterkonzerns Alphabet auszugliedern, will „Bloomberg“ erfahren haben. Die Firma könnte die autonomen E-Autos vorerst in abgegrenzten Gebieten wie Universitäten, Firmen-Arealen oder Militärbasen für Fahrten verfügbar machen, so die Vermutung.
bloomberg.com

Modulares Akku-Konzept: Das EU-finanzierte Projekt OSTLER (Optimised storage integration for the electric car) hat einen modularen, herausnehmbaren Batteriesatz für E-Fahrzeuge entwickelt. Die Projektpartner liefern auch neue Konzepte für eine effizientere thermische und elektrische Integration. Es wurde ein Demonstrator-Fahrzeug mit einem Batteriepaket gebaut und erfolgreich getestet.
cordis.europa.eu

— Textanzeige —
eMO-InitiativE Berlin-BrandenburgPositive Jahresbilanz beim Projekt „InitiativE Berlin-Brandenburg“: Zum Ende des zweiten Jahres konnten 250 Elektrofahrzeuge beschafft werden, was einen Zuwachs von 216 eFahrzeugen im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Insgesamt sollen 500 gewerbliche Elektrofahrzeuge bis Ende 2016 durch das Projekt auf die Straße kommen. Zielgruppen sind Unternehmen, Institutionen und öffentliche Einrichtungen. Interesse? Weitere Informationen unter: www.emo-berlin.de

BZ-Großauftrag: Hydrogenics hat nach eigenen Angaben einen Auftrag im Wert von rund 2 Mio Dollar zur Lieferung von Brennstoffzellen-Modulen an einen namentlich nicht genannten US-Entwickler von Wasserstoff-Gabelstaplern erhalten. Die Auslieferungen sollen Anfang 2016 starten.
hydrogenfuelnews.com, hydrogenics.com

Schnellerer Aufbau von H2-Stationen: Die Labore SNL und NREL des US-Energieministeriums haben ein sog. Hydrogen Station Equipment Performance Device (HyStEP) entwickelt. Es soll die Dauer zur Inbetriebnahme von Wasserstoff-Tankstellen von mehreren Monaten auf eine Woche verkürzen.
greencarcongress.com, phys.org, sandia.gov

17.11.2015 - 08:51

Hydrogenics, China Dynamics, Fastned, Supercharger, Proterra.

Brennstoffzellen-Großauftrag: Der kanadische Spezialist Hydrogenics hat nach eigenen Angaben diverse Deals mit chinesischen Fahrzeugherstellern geschlossen, um diese mit Brennstoffzellen-Technik und Wasserstoff-Tankstellen zu versorgen. Es soll sich dabei insgesamt um nicht weniger als 2.000 Fahrzeuge innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre handeln.
globenewswire.com

100 E-Busse für Xingtai: Die Stadt Xingtai in der chinesischen Provinz Hebei hat bei China Dynamics 100 Elektrobusse bestellt. 90 davon sind acht Meter lang, die restlichen zehn E-Busse messen 10,5 Meter. Die Lieferung soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.
chinadynamics.com (PDF)

Verkürzte Ladedauer: Laut einem Praxistest des niederländischen Ladeinfrastruktur-Anbieters Fastned lässt sich der 30-kWh-Akku des neuen Nissan Leaf deutlich schneller laden als die 24-kWh-Batterie des Vorgängers, was offenbar mit der neuen Zellchemie zu tun hat. In 33 Minuten war der neue Akku zu 90 Prozent voll, da in den ersten 28 Minuten mit den vollen 50 kW geladen werden konnte.
transportevolved.com

Infos zu Supercharger-Kosten: Tesla hat den Netto-Buchwert seines Supercharger-Netzwerks in der letzten Quartalsbilanz mit 152,4 Mio US-Dollar angegeben. Zum 30. September waren weltweit 536 Stationen am Netz, so dass eine einzige im Schnitt mit ca. 284.000 Dollar zu Buche schlägt.
insideevs.com

Strom-Busse für Nashville: In der Hauptstadt des US-Bundesstaats Tennessee sind neun E-Busse von Proterra in Betrieb gegangen, die jeweils bis zu 42 Fahrgästen Platz bieten. Rund 50 Fahrer wurden für den Betrieb der neuen Elektrobusse geschult.
tennessean.com, masstransitmag.com

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

28.05.2015 - 08:50

BYD, Hydrogenics, Yunnan Wulong Automobiles, ORNL.

Frisches Geld für BYD-Akkus? BYD plant laut „Bloomberg“ einen Aktienverkauf, der rund 10 Mrd Yuan (1,6 Mrd Dollar) einbringen könnte. Das frische Kapital soll verwendet werden, um angesichts der steigenden Nachfrage nach E-Fahrzeugen von BYD die Kapazitäten der Batterieproduktion zu erhöhen.
bloomberg.com

Brennstoffzellen-Großauftrag für Hydrogenics: Der kanadische Anbieter hat einen 50 Mio Euro schweren 10-Jahres-Deal an Land gezogen: Hydrogenics wird Alstom ab dem kommenden Jahr exklusiv mit Brennstoffzellen-Systemen für regionale Nahverkehrszüge in Europa beliefern.
greencarcongress.com

— Textanzeige —
FVA_E-Motive7. E-MOTIVE Expertenforum „Elektrische Fahrzeugantriebe“: Am 09. und 10. Juni 2015 präsentieren Spitzenreferenten aus dem E-MOTIVE Innovationsnetzwerk an der „BMW DRIVING ACADEMY“ in München/Maisach Trends und neueste Forschungsergebnisse. Melden Sie sich jetzt an und machen Sie eine Probefahrt in einem Elektroauto der BMW i-Serie. www.e-motive.net

E-Minibus aus China: Yunnan Wulong Automobiles hat einen rein elektrischen 19-sitzigen Personentransporter namens FDE6810 vorgestellt, der es je nach Ausführung auf bis zu 460 km Reichweite bringen soll und von dem 3.500 Stück bis März 2016 gebaut werden sollen. Nationale und regionale Subventionen lassen den Preis für den E-Minibus auf umgerechnet rund 56.000 Euro sinken.
gokunming.com

Neues Festelektrolyt: Forscher des Oak Ridge National Laboratory haben nach eigenen Angaben ein vielversprechendes Festelektrolyt für Akkus mit Lithium-Metallanoden entwickelt. Das Material (Li7P2S8I) soll sich durch eine hohe Ionen-Leitfähigkeit und chemische Stabilität auszeichnen.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war die umfassende DLR-Studie, für die 2014 über 3.000 private und gewerbliche Nutzer von Elektroautos befragt worden sind.
dlr.de (Studie als PDF)

23.12.2014 - 09:39

Japan, Hydrogenics, Kandi, Braunschweig, Salzburg, Vogelsbergkreis.

H2-Offensive für Japan: Das Unternehmen JX Holdings will laut der japanischen Wirtschaftszeitung „Nikkei“ in den kommenden sechs Jahren nicht weniger als 2.000 Wasserstoff-Tankstellen in Japan aufbauen. Noch im Dezember soll es mit der ersten Station in der Präfektur Kanagawa losgehen, 40 weitere in der Gegend von Tokio sollen im kommenden Jahr folgen. JX Holdings will beim Aufbau nicht nur die japanischen Millionenstädte, sondern auch abgelegene Gegenden beglücken.
handelsblatt.com, nikkei.com

Neue Aufträge für Hydrogenics: Der kanadische Anbieter wird weitere zwei Wasserstoff-Tankstellen ins kalifornische Ontario sowie ins schottische Aberdeen liefern. Hydrogenics konnte sich damit in diesem Jahr Aufträge über neun H2-Tankstellen sichern, die meisten sollen 2015 ausgeliefert werden.
cnn.com, globenewswire.com

Wie geschnitten Brot verkaufen sich derzeit die Elektroautos des chinesischen Herstellers Kandi. Weitere 700 Stromer wurden jetzt an den Großhändler Guangzhou MingZhi Auto Trade geliefert. Kandi hat im Dezember bereits jeweils 1.000 E-Autos nach Changsha und Chendu verkauft (wir berichteten).
electriccarsreport.com, puregreencars.com

Premiere in Braunschweig: Seit gestern ist auf der Braunschweiger Innenstadtlinie M19 der erste induktiv geladene „emil“-Gelenkbus offiziell im Dienst. Die zwölf Kilometer lange Linie verkehrt zwischen Hauptbahnhof und Cityring. Dabei werden rund 25 Haltestellen bedient.
newstix.de

Schnelllader für Salzburg: ElectroDrive Salzburg hat zwei Universal-Schnellladestationen (CHADeMO, CCS, Typ2) installiert. Sie stehen in Altenmarkt sowie an der Autobahnausfahrt Flughafen Salzburg. Im Raum Zell am See soll bis Mitte 2015 ein weiterer Schnelllader folgen.
electrodrive-salzburg.at

Stromer-Trio für den Vogelsbergkreis: Für das Modellprojekt „E-Mobilität im Vogelsberg“ wurden jetzt drei Nissan Leaf übergeben. Sie sollen in den Gemeinden Lautertal und Gemünden im E-CarSharing und in der Stadt Schotten für einen Hol- und Bringservice eingesetzt werden.
osthessen-news.de

Neue Siemens-Schnelllader: Siemens gibt die Lieferung von zahlreichen neuen Multi-Standard-Schnellladestationen in Großbritannien bekannt. Bereits Anfang 2015 werden demnach insgesamt 39 Schnelllader in South Tyneside und Dorset installiert. Weitere Städte sollen im Jahresverlauf folgen.
itsinternational.com, siemens.co.uk

14.10.2014 - 08:33

Nanyang Technology University, City-eTaxi, Hydrogenics, Lotus.

Hoffnung aus China: Wissenschaftler der Nanyang Technology University wollen eine auch für E-Autos geeignete Batterie entwickelt haben, die sich in zwei Minuten zu 70 Prozent aufladen lässt und 10.000 Ladezyklen ermöglicht. Die Forscher ersetzten das Graphit für die Anode durch ein neues Gel-Material aus Titandioxid. Die Technologie wird angeblich bereits von einer (nicht benannten) Firma aus der Industrie für die eventuelle Produktion lizenziert und könnte in zwei Jahren auf dem Markt sein.
rdmag.com, phys.org

E-Taxi der Zukunft macht Fortschritte: Für das City-eTaxi, das im Rahmen des Projekts Adaptive City Mobility (ACM) entwickelt wird, haben Forscher des Fraunhofer ESK jetzt das zentrale Steuergerät fertiggestellt. Es wird nächste Woche auf der eCarTec in München zu sehen sein. Nach der Finalisierung der Software sollen Anfang 2015 erste Fahrten mit dem Prototypen stattfinden.
springerprofessional.de

— Textanzeige —
Tuev SuedeCarTec 2014: Mit Sicherheit „Unter Strom“. Besuchen Sie uns in Halle B4, Stand-Nr. 421. Die TÜV SÜD-Experten unterstützen Sie mit Leistungen für Elektrofahrzeuge mit Batterie-, Brennstoffzellen- und Hybrid-Antrieb und bieten Lösungen für die dazugehörigen Infrastrukturen.
Weitere Informationen…

Neue Nfz-Brennstoffzelle: Hydrogenics stellt derzeit auf der „American Public Transit Association Expo“ in Texas ein neues Brennstoffzellen-System für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge wie Busse und Lkw vor. „Celerity“ soll auch bei Temperaturen von minus 40 Grad Celsius noch zuverlässig arbeiten.
greencarcongress.com, globenewswire.com

Lotus setzt auf Mercedes-Hybrid: Lotus beendet seine 20-jährige Formel-1-Kooperation mit Renault und wird ab der kommenden Saison mit der „PU106A Hybrid Power Unit“ von Mercedes fahren. Die Entwicklung des neuen Boliden mit der Bezeichnung E23 Hybrid hat bereits begonnen.
motorsport-total.com, springerprofessional.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war die Meldung über den kleinen E-Roller „HYbrid-kick“ von Micro Mobility Systems, der zusammen mit der Peugeot-Studie Exalt präsentiert wurde und nun in Serie geht.
autosprint.ch

26.09.2014 - 08:53

Aktienkurse von Brennstoffzellen-Unternehmen, Nissan Leaf, Termine.

Lese-Tipp: Sven Jösting analysiert die mitunter rasant verlaufenden Aktienkurse der Brennstoffzellen-Unternehmen Fuel Cell Energy, Ballard Power Systems, Hydrogenics und Plug Power. Dazu liefert er ein Kurzportrait der Anbieter und gibt Tipps für potenzielle Anleger.
hzwei.info

Video-Tipp: Auf dem Youtube-Kanal von Nissan USA findet sich ein neuer Werbespot für den Leaf, bei dem der Hersteller den Fokus ganz auf den Fahrspaß bzw. die rasante Beschleunigung richtet – verbunden mit dem Appell, vernünftig mit dem Drehmoment umzugehen.
youtube.com

Termine der kommenden Woche: IAA Nutzfahrzeuge (noch bis 02.10., Hannover) ++ eMobile Runde (29.9., Hamburg) ++ International Energy Transfer for Electric Vehicles Conference (30.9.-1.10., Nürnberg) ++ emobile Runde (30.9., Berlin) ++ emobile Runde (30.9., Frechen) ++ Intermot (1.-5.10., Köln) ++ ruhrmobil-E Netzwerksitzung (1.10., Bochum) ++ BET – the Nordic e-mobility conference (1.10., Horsens, Dänemark) ++ eMO on Tour (2.10., Berlin), ++ LEV Conference (2./3..10., Köln) ++ Autosalon Paris (4.-19.10., Paris)

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/26/air-liquide-beteiligt-sich-fuer-18-mio-euro-an-hydrogenics/
26.01.2019 13:14