17.11.2015 - 08:46

Hydrogenics, China Dynamics, Fastned, Supercharger, Proterra.

Brennstoffzellen-Großauftrag: Der kanadische Spezialist Hydrogenics hat nach eigenen Angaben diverse Deals mit chinesischen Fahrzeugherstellern geschlossen, um diese mit Brennstoffzellen-Technik und Wasserstoff-Tankstellen zu versorgen. Es soll sich dabei insgesamt um nicht weniger als 2.000 Fahrzeuge innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre handeln.
globenewswire.com

100 E-Busse für Xingtai: Die Stadt Xingtai in der chinesischen Provinz Hebei hat bei China Dynamics 100 Elektrobusse bestellt. 90 davon sind acht Meter lang, die restlichen zehn E-Busse messen 10,5 Meter. Die Lieferung soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.
chinadynamics.com (PDF)

Verkürzte Ladedauer: Laut einem Praxistest des niederländischen Ladeinfrastruktur-Anbieters Fastned lässt sich der 30-kWh-Akku des neuen Nissan Leaf deutlich schneller laden als die 24-kWh-Batterie des Vorgängers, was offenbar mit der neuen Zellchemie zu tun hat. In 33 Minuten war der neue Akku zu 90 Prozent voll, da in den ersten 28 Minuten mit den vollen 50 kW geladen werden konnte.
transportevolved.com

Infos zu Supercharger-Kosten: Tesla hat den Netto-Buchwert seines Supercharger-Netzwerks in der letzten Quartalsbilanz mit 152,4 Mio US-Dollar angegeben. Zum 30. September waren weltweit 536 Stationen am Netz, so dass eine einzige im Schnitt mit ca. 284.000 Dollar zu Buche schlägt.
insideevs.com

Strom-Busse für Nashville: In der Hauptstadt des US-Bundesstaats Tennessee sind neun E-Busse von Proterra in Betrieb gegangen, die jeweils bis zu 42 Fahrgästen Platz bieten. Rund 50 Fahrer wurden für den Betrieb der neuen Elektrobusse geschult.
tennessean.com, masstransitmag.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/11/17/hydrogenics-china-dynamics-fastned-supercharger-proterra/
17.11.2015 08:51