04.03.2015 - 09:02

Mercedes, Audi, VW, Aston Martin, Ford, Volvo.

Mercedes-V-ision-eDaimler zeigt Plug-in-Van: Mercedes hat auf dem Genfer Autosalon das Konzeptfahrzeug „V-ision e“ vorgestellt, das einen Ausblick auf das Entwicklungspotenzial der V-Klasse liefern soll. Unter der Haube werkelt der Plug-in-Hybrid aus dem C 350 e, der es auf 50 km E-Reichweite bringen soll. Ob auch die Serien-V-Klasse hybridisiert wird, hat Daimler noch nicht verraten.
autobild.de, heise.de, autozeitung.de

Audi zeigt Tesla-Fighter: Wie angekündigt nutzen die Ingolstädter die Genfer Messe zur Präsentation ihres neuen R8 e-Tron. Er wird von zwei jeweils 170 kW starken E-Motoren angetrieben und soll mit einer Batteriekapazität von 92 kWh eine Reichweite von 450 Kilometern erreichen. Bestellt werden kann der E-Flitzer noch in diesem Jahr, ausgeliefert wird erst 2016, wie uns eine Audi-Sprecherin bestätigte.
autozeitung.de, springerprofessional.de

VW zeigt Plug-in-Coupé: VW hat in Genf mit dem Sport Coupé Concept GTE einen Ausblick auf seine künftige Designsprache enthüllt – und den potentiellen Nachfolger des Passat CC. Angetrieben wird die Studie von einem 380 PS starken Plug-in Hybrid, der einen TSI mit zwei E-Motoren koppelt.
heise.de, autozeitung.de, autobild.de (Sitzprobe)

Aston Martin überrascht mit Strom pur: Der Wechsel von Elektro-Vordenker Andy Palmer zu den Briten macht sich bemerkbar. Aston Martin hat in Genf sein DBX Concept enthüllt, das mit vier Radnabenmotoren rein elektrisch fährt. Für die Energiespeicherung sorgen – man lese und staune – Lithium-Schwefel-Zellen. Mehr als ein Showcar ist das Konzept aber wohl nicht.
autozeitung.de, autocar.co.uk, transportevolved.com

Mennekes AMTRON

Ford-Stromer im Anflug? „Automobile“ will erfahren haben, dass Ford an einem rein elektrischen Modell mit mehr als 200 Meilen (320 Kilometer) Reichweite arbeitet und dieses noch in diesem Jahr vorstellen will. Eine Reaktion auf den jüngst präsentierten Chevy Bolt von Erzrivale GM?
automobilemag.com

Neuer Volvo-Hybrid: Die Schweden haben als Ergänzung zum bekannten V60 D6 Hybrid jetzt den V60 D5 Hybrid mit reduzierter Systemleistung (230 statt 283 PS) vorgestellt. Der E-Motor steuert 50 kW zum Diesel-Plug-in-Hybrid bei und wird von einem Li-Ion-Akku mit 11,2 kWh mit Strom versorgt.
auto-motor-und-sport.de, carscoops.com, autoblog.com

– ANZEIGE –

e-mobil-BW-connects

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) eMobility

Zum Angebot

Sales Manager:in Hospitality (m/w/d)

Zum Angebot

Solutions Sales Manager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/03/04/mercedes-audi-vw-aston-martin-ford-volvo/
04.03.2015 09:32