17.06.2015 - 08:04

Nissan, Batterieproduktion, Hybrid-Flieger, Hyperloop.

Nissan-Akkus als stationäre Speicher: Nach diversen Forschungsprojekten zusammen mit Sumitomo zur Verwendung ausgedienter Li-Ion-Akkus aus E-Fahrzeugen als stationäre Speicher (wir berichteten) schließt sich Nissan nun mit Green Charge Networks zwecks internationaler Vermarktung solcher Speicherlösungen zusammen. Noch in diesem Jahr will man loslegen. Preise werden noch keine genannt, doch diese dürften deutlich günstiger ausfallen als die vielen Angebote mit neuen Batterien.
greencarcongress.com, electriccarsreport.com, transportevolved.com

Batterie-Maschinenbauer rechnen mit Wachstum: Laut der ersten Geschäftsklimaumfrage des VDMA blicken die deutschen Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für die Batterie-Produktion angesichts von steigenden Verkaufszahlen für elektrifizierte Fahrzeuge und zunehmendem Interesse an stationären Energiespeichern optimistisch in die Zukunft. Konkret erwarten die deutschen Anbieter ein Umsatzwachstum von sechs Prozent für 2015 und elf Prozent für 2016.
vdma.org

Hybridantrieb für die Lüfte: Ein internationales Konsortium hat auf der derzeit laufenden Paris Air Show ein Hybrid-Antriebssystem für Leichtflugzeuge vorgestellt, das sich in sechs Modi betreiben lässt. Der Elektromotor kann z.B. als Generator zur Batterieaufladung, als Starter für den Hauptmotor oder auch für die Schubumkehr bei der Landung verwendet werden.
aviationweek.com

Wettbewerb für menschliche Rohrpost: SpaceX ruft Studenten und unabhängige Ingenieur-Teams dazu auf, bis September 2015 Passagierkapseln für das von Elon Musk erdachte Highspeed-Transportsystem Hyperloop zu entwickeln. Die besten Entwürfe sollen umgesetzt werden und im Juni 2016 auf einer 1,6 Kilometer kurzen SpaceX-Teststrecke gegeneinander antreten.
wiwo.de, golem.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war die kreative Idee eines Tesla-Besitzers, der sich aus einer antiken Messing-Glocke und einer modifizierten Türklingel eine sanfte Fußgänger-Hupe gebaut hat.
teslarati.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/06/17/nissan-batterieproduktion-hybrid-flieger-hyperloop/
17.06.2015 08:11