23.07.2015 - 08:09

Streetscooter, Nissan, Energica, ecap-mobility, skujou, Harley LiveWire.

StreetScooter-Post500 Streetscooter bis Ende 2015: Die Deutsche Post hat laut „Handelsblatt“ seit April des vergangenen Jahres 150 Streetscooter auf die Straße gebracht, weitere 350 sollen noch in diesem Jahr hinzu kommen. Das urspünglich von der RWTH Aachen elektrische Zustellfahrzeug soll künftig auch Handwerkern angeboten werden.
wallstreet-online.de, handelsblatt.com (kostenpfl.)

Sieben Sitze unter Strom: Ab August bietet Nissan Deutschland den e-NV200 auch als Siebensitzer an. Elektroantrieb und Batteriepaket bleiben identisch zum bekannten Fünfsitzer-Pendant. Die Preise starten bei 37.507 Euro inklusive Batterie bzw. 31.611 Euro plus Akku-Miete (beides Bruttopreise).
auto-medienportal.net, welt.de, nissan-europe.com

Italo-Superbike vor Start: Energica hat laut einem Bericht von „Green Car Reports“ die Produktion seines 100 kW starken und 240 km/h schnellen Elektro-Superbikes aufgenommen. Erste Exemplare der Energica Ego sollen demnach schon zum Ende dieses Monats ausgeliefert werden.
greencarreports.com

Universal-Elektrifizierung: Das Unternehmen ecap-mobility mit Standorten in Hamburg, Stuttgart und Niederbayern rüstet nach eigenen Angaben auf Wunsch jedes erdenkliche Fahrzeug mit einem Elektroantrieb aus. Die Umbauten dauern vier bis sechs Wochen und kosten mindestens 25.000 Euro.
ecap-mobility.com, pressebox.de

City-Scooter aus Hamburg: Das Hamburger Startup skujou hat eine Crowdfunding-Kampagne für seinen batteriebetriebenen Scooter „skujou cruise“ gestartet. Wer das Projekt als einer der Ersten unterstützt, kann sich den E-Roller für 1.299 Euro statt 1.899 Euro sichern.
trendsderzukunft.de, trendlupe.de, kickstarter.com

Strom-Harley im Test: Clemens Gleich und Peter Ilg liefern Fahreindrücke zum elektrischen Harley-Konzeptbike LiveWire. Gleich findet, dass die Konkurrenz von Zero oder Brammo dagegen „wie aus dem Kaugummiautomaten“ wirkt. „Sensationell“ lautet sogar das Urteil von Ilg. Auf den Markt kommen soll das Elekromotorrad laut Harley-Davidson übrigens „noch vor 2020“.
heise.de (Gleich), zeit.de (Ilg)

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/07/23/streetscooter-nissan-energica-ecap-mobility-skujou-harley-davidson/
23.07.2015 08:37