13.08.2015 - 07:52

Lettland, Kopenhagen, Montreal, Mecklenburg-Vorpommern.

Lettland plant Ladenetzwerk: Ganze 235 Ladestationen für Elektrofahrzeuge sollen nach Angaben des lettischen Verkehrsministerium bis 2022 in dem baltischen Staat errichtet werden. 60 Stromspender werden demnach bis 2020 im Rahmen des TEN-T-Programms der EU an den Hauptverkehrsadern Lettlands im Abstand von maximal 30 Kilometern installiert, 175 weitere bis zum 1. August 2022 an kleineren Straßen (Abstand max. 50 km). Nachbar Estland verfügt bereits über 165 Ladestationen.
lsm.lv

400 Stromer für Kopenhagen: Was wir bereits berichteten, soll laut einem dänischen Portal heute offiziell verkündet werden: DriveNow wird ab September mit der Deutsche-Bahn-Tochter Arriva als Franchise-Partner eine Flotte von 400 BMW i3 in Kopenhagen zur Kurzzeitmiete anbieten. Das bestätigte uns auch E.ON Dänemark, die als Ladeinfrastruktur-Partner des Projekts an Bord sind.
cphpost.dk

E-Taxi-Offensive in Montreal: Der neue Besitzer des Taxiunternehmens Hochelaga in Montreal will bis zum Jahr 2019 stolze 2.000 Elektrotaxis auf die Straßen der kanadischen Metropole bringen. Die Offensive soll nicht nur dem „grünen“ Image des Unternehmens dienen, sondern auch die Wettbewerbsposition gegenüber den Taxi-Konkurrenten Uber und Lyft stärken.
journaldemontreal.com (auf Französisch) via greencarreports.com

Mehr als 1.200 Bewerber haben sich für das Projekt ePendler in Mecklenburg-Vorpommern beworben. Die meisten gehen allerdings leer aus: 34 E-Fahrzeuge stehen vom 28. August bis 5. September zum Testen bereit. Verkehrsstaatssekretärin Ina-Maria Ulbrich rief Hersteller und Händler dazu auf, „mit attraktiven Preisen und einer wachsenden Modellpalette“ auf das große Interesse zu reagieren.
welt.de, newstix.de

Neue E-Busse im Ländle: Das in Schwäbisch Hall ansässige Busunternehmen Röhler Touristik will ab dem kommenden Jahr fünf Elektrobusse im Linienverkehr einsetzen. Ein erster Strom-Bus soll ab dem Frühjahr in Crailsheim surren, vier weitere ab Herbst zwischen Hall und dem Hohenlohekreis.
swp.de

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/08/13/lettland-kopenhagen-montreal-mecklenburg-vorpommern/
13.08.2015 07:20