04.09.2015 - 07:57

Tesla, BMW, Förderdebatte, Borgward, XL Hybrids.

Update von Elon: Tesla-Chef Elon Musk hat mal wieder getwittert. Demnach werden die ersten Exemplare des Model X am 29. September in Fremont ausgeliefert. Die Preise liegen bei gleicher Ausstattung jeweils 5.000 Dollar über denen des Model S. Im März 2016 folgt die Präsentation von Model 3 mit beginnender Vorbestellungsphase. Der Preis bleibt bei 35.000 Dollar (rund 31.000 Euro). Allerdings startet die Produktion frühestens in zwei Jahren, wenn die Gigafactory richtig rund läuft.
automobilwoche.de, insideevs.com

Marktstart für BMW-Plug-ins: Die Münchener schicken die neuen Plug-in-Varianten des 2er, 3er und 7er-Reihe (wir berichteten gestern) im Frühjahr 2016 auf den Markt. Der 225xe kommt mit Dreizylindermotor vorn und einem E-Motor hinten als Allrad-Tourer, der 330e als Limousine mit 185 kW (252 PS) und der 740e mit 40 km E-Reichweite in der Normal- oder Langversion (740 Le).
autobild.de (BMW 225xe), auto-motor-und-sport.de (BMW 330e), autobild.de (BMW 740e)

Förderdebatte geht weiter: Der Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität aus der Länder-Initiative liegt nun dem Bundestag vor. Er umfasst Sonderabschreibungen für E-Fahrzeuge und Ladevorrichtungen sowie Steuerfreiheit für kostenfreies oder verbilligtes Laden am Arbeitsplatz. Der Parteivorstand der Grünen fordert darüber hinaus in seinem neuen Aktionsprogramm Kaufprämien.
bundestag.de (Gesetzentwurf), haufe.de (Kurzfassung), elektromobilitaet-praxis.de (Grüne)

— Textanzeige —
metropolregionMetropolregion(en) elektrisieren … Verantwortliche aus Projekten, Unternehmen, Hochschulen und Politik bilanzieren den Stand der eMobilität in der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg. Im Mittelpunkt stehen Marktentwicklung und Wirksamkeit regionaler Strategien zur eMobilität. Weitere Informationen und Anmeldung unter metropolregion.de

BMW investiert in Parkplatzsuche: Der Premium-Primus steigt über seine Tochter BMW i Ventures bei Zirx ein. Das kalifornische Startup mietet Stellplätze und übernimmt das Parken für gestresste Metropolenbewohner. Eine kurze Order per App genügt und der Wagen wird wieder zurückgebracht. Zahlen zur Beteiligung wurden nicht genannt. Zirx spricht von 41 Mrd Dollar weltweitem Marktpotenzial.
n-tv.de, greencarcongress.com

Borgward meint’s ernst: Der “Auto Bild” verrät Borgward-Chef Ulrich Walker erste Details zum SUV, das auf der IAA enthüllt wird. Mit einem Plug-in-Modell mit wettbewerbsfähiger Reichweite will man an die großen Tage der Marke anknüpfen. Auf den Verkaufsstart in China sollen Indien und Brasilien folgen. Aber auch in Deutschland könnten die SUVs nach Unternehmensangaben bald verkauft werden.
automobil-produktion.de

XL-Geldspritze: Der Bostoner Hybridantriebs-Experte XL Hybrids hat weitere 10,5 Mio Dollar von Investoren eingesammelt. Das Unternehmen ist auf die Umstellung von Unternehmensflotten spezialisiert und war bereits für eine beachtliche Zahl an Weltkonzernen tätig.
pehub.com

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/09/04/tesla-bmw-foerderdebatte-borgward-xl-hybrids/
04.09.2015 07:49