01.10.2015 - 07:34

3M, Google, Toshiba, Ricardo.

Bessere Anode für mehr Reichweite: Der Technologiekonzern 3M hat ein neues Anodenmaterial für Lithium-Ionen-Batterien entwickelt, das auch für die Autoindustrie nutzbar gemacht werden und die Reichweite von Elektroautos um bis zu 40 Prozent steigern soll. Erste Serien-Stromer mit den neuen Akkus könnten laut 3M ab 2020 auf den Markt kommen.
emobilserver.de, presseportal.de

Google demonstriert autonomen Stromer: Der Internetriese hat den Prototyp seines selbstfahrenden Elektroautos jetzt erstmals auch Journalisten präsentiert und diese (mit-)fahren lassen. Der autonome Stromer wich bei den Fahrten auf dem Testgelände von Google souverän Autos, Fußgängern und Radfahrern aus. Laut „USA Today“ soll er innerhalb der nächsten vier Jahre auf den Markt kommen.
usatoday.com (mit Video), detroitnews.com

— Textanzeige —
medienrot-seminar-flayerSichern Sie sich Ihren Platz für das Seminar „Storytelling in der Unternehmenskommunikation“. Am 25. November 2015 machen wir Sie in unserem eintägigen Seminar fit für das Erzählen guter Geschichten über Ihr Unternehmen in digitalen Kanälen. Organisiert von den electrive-Gründern, Profis aus der Medienbranche und dem Chefredakteur von YPS. Wir freuen uns auf Sie in Berlin! Infos und Anmeldung bei xing.de, auf medienrot.de oder per Seminarflyer (PDF).

Kartsport wird elektrisch: Toshiba hat vom Honda-Ableger Mobilityland Corporation einen Auftrag zur Lieferung von Li-Ion-Batterien für 70 elektrische Go-Karts erhalten. Diese sollen ab März 2016 auf der Rennstrecke im japanischen Suzuka surren und dort die aktuellen Verbrenner-Karts ablösen.
azocleantech.com

Mildhybrid für China: Ricardo strebt die Kommerzialisierung seines 48-Volt-Hybridsystems HyBoost an und kooperiert hierfür mit dem chinesischen Autobauer JAC. Letzterer will eines seiner Modelle für den heimischen Markt mit dem System ausrüsten, das den Spritverbrauch um bis zu 30 Prozent senken soll.
greencarcongress.com

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Letzter Beitrag

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/10/01/3m-google-toshiba-ricardo/
01.10.2015 07:22