16.12.2015 - 08:47

Südkorea, Jaguar, Faraday Future, Kandi, Diesel.

Hyundai-ix35-FCEVKoreanische H2-Offensive: Südkorea kündigt für Käufer von Brennstoffzellen-Autos Subventionen in Höhe von üppigen 27,5 Mio Won (ca. 21.400 Euro) pro Fahrzeug an. In drei Jahren könnten solche Autos dank staatlicher Subventionen sogar nur noch rund 35 Mio Won (27.000 Euro) kosten. Erklärtes Ziel der Regierung: Im Jahr 2020 sollen 9.000 H2-Autos durchs Land rollen, bis 2030 sogar deren 630.000. Dabei helfen sollen 520 Wasserstoff-Tankstellen bis zum Jahr 2030, 80 davon bis 2020.
koreaherald.com

Elektro-Racing mit Jaguar: Die jüngsten Gerüchte haben sich bestätigt: Jaguar hat gestern offiziell seinen Einstieg in die Formel E mit einem eigenen Team zur Saison 2016/2017 verkündet. Jaguar wird dabei von Williams Advanced Engineering unterstützt und übernimmt den Platz von Team Trulli, das sich wegen andauernder technischer Probleme aus der elektrischen Rennserie zurückzieht.
formel-electric.de, auto-motor-und-sport.de, fiaformulae.com

Subventionen für FF: Die Entscheidung des kalifornischen Startups Faraday Future, ein Elektroauto-Werk in Las Vegas zu errichten, basiert offenbar auf üppigen staatlichen Zuwendungen: Nevada stellt FF eine Förderung in Höhe von rund 335 Mio US-Dollar in Aussicht, verteilt auf die nächsten 20 Jahre. Nevada hatte schon Tesla mit stattlichen Subventionen vom Bau der Gigafactory in Nevada „überzeugt“.
automobil-produktion.de, lasvegassun.com

— Textanzeige —
Jobs in der Elektromobilität: In Zeiten wie diesen, wo Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien wichtiger als je zuvor sind, bieten neue Herausforderungen in diesen Themenfeldern die besten Karriereperspektiven. Klicken Sie hier, um sich spannende Jobangebote in einem internationalen Umfeld in der Elektromobilität anzusehen. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Kandi sorgt für Nachschub: Der chinesische Hersteller Kandi hat die Weichen für den Bau eines neuen Werks mit einer geplanten Jahreskapazität von 100.000 Elektrofahrzeugen in Haikou in der chinesischen Provinz Hainan gestellt. In etwa 15 Monaten soll die Produktion aufgenommen werden.
stockhouse.com

RDE-Schlappe für Autobauer: Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat die Vorgaben für Abgastests unter Realbedingungen auf der Straße (wir berichteten) als zu lasch zurückgewiesen. Die Abgeordneten fordern die EU-Kommission auf, bis April 2016 einen neuen Vorschlag vorzulegen.
handelsblatt.com, europarl.europa.eu

Luxuslimousinen-Vergleich: Die „Auto Zeitung“ lässt den BMW 750i xDrive gegen das Tesla Model S P90D antreten und erklärt den Kalifornier zum Sieger. Dessen „sensationeller Elektroantrieb“ verschaffe ihm uneinholbare Vorteile gegenüber dem „deutlich größeren, komfortableren und günstigeren 7er“.
autozeitung.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager E-Mobilität (m/w/d) Vertrieb Flottenkunden

Zum Angebot

Service-Techniker Deutschland hypercharger (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager/Consultant Automotive (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/12/16/suedkorea-jaguar-faraday-future-kandi-diesel/
16.12.2015 08:26