Schlagwort:

14.01.2018 - 20:59

These des Monats: Diesel-Subventionen müssen weg!

VW-Konzernchef Matthias Müller forderte kürzlich ein Ende der Steuervorteile für den Diesel, um der Elektromobilität auf die Sprünge zu helfen. Der Vorstoß kam für viele Beobachter überraschend – und sorgte für heftige Diskussionen in der Autobranche. Eine Steilvorlage für unsere These des Monats.

Weiterlesen
10.01.2018 - 22:06

GroKo in spe klammert sich an den Verbrenner

Kein Mut, keine Visionen für die Mobilität der Zukunft: Wie der „Spiegel“ unter Berufung auf ein Papier der entsprechenden Sondierungs-Fachgruppe berichtet, haben es Union und SPD bei einer Neuauflage der Großen Koalition nicht eilig mit dem Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor. Es droht weiter Flickschusterei.

Weiterlesen




19.12.2017 - 12:14

BMW, Daimler und VW-Konzern verlängern Umtauschprämien

Die Prämien zum Eintausch von Diesel-Altfahrzeugen gegen Neuwagen u.a. mit Plug-in-Hybrid- und Elektro-Antrieb werden von BMW und Daimler um ein halbes Jahr verlängert. Sie sollten ursprünglich nur bis Ende 2017 gelten, werden nun aber bis zum 30. Juni 2018 fortgeführt. 

Weiterlesen
10.12.2017 - 22:36

VW-Chef Müller fordert Ende der Diesel-Subventionen

VW-Konzernchef Matthias Müller fordert in einem Interview überraschend das Abschmelzen der Steuervorteile für den Diesel und die Einführung einer blauen Umweltplakette. Das soll Fahrverbote verhindern und der Elektromobilität auf die Sprünge helfen. Was nach Einsicht klingt, folgt einer einfachen Logik.

Weiterlesen




28.11.2017 - 18:25

Diesel-Gipfel offenbart Mangel an E-Fahrzeugen

In Berlin kamen heute erneut Vertreter von Kommunen mit Noch-Kanzlerin Angela Merkel zusammen, um Maßnahmen für bessere Luft zu besprechen. Das versprochene Geld soll zwar fließen. Doch die Bürgermeister der betroffenen Städte kritisierten zurecht den eklatanten Mangel an elektrischen Fahrzeugen.

Weiterlesen
27.11.2017 - 09:37

Nissan gibt City-Garantie für Diesel-SUVs

Um Kunden die Angst vor möglichen Fahrverboten zu nehmen, prescht Nissan nun mit einer „Innenstadtgarantie“ vor. Wer 500 Euro bezahlt, kann seinen neuen X-Trail oder Qashqai mit Dieselmotor im Falle von Fahrverboten in der Nähe zurückgeben. 

Weiterlesen
23.11.2017 - 18:48

UK-Regierung schnürt eMobility-Paket in Millionenhöhe

Mit einer Reihe von Maßnahmen will Großbritannien die E-Mobilität weiter voranbringen. Das nun vorgestellte „Autumn Budget“ sieht 400 Mio Pfund für Investitionen in neue Ladestationen und weitere 100 Mio Pfund für eine Fortführung der Kaufzuschüsse für Plug-in-Fahrzeuge bis 2020 vor. 

Weiterlesen
14.11.2017 - 11:16

UK-Regierung will Steuern für Dieselautos erhöhen

Wie britische Medien bereits vorab erfahren haben wollen, will der britische Finanz- und Wirtschaftsminister am 22. November eine höhere Besteuerung für Dieselfahrzeuge bekannt geben. Mit den zusätzlichen Einnahmen sollen Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität in Großbritannien finanziert werden. 

Weiterlesen
23.10.2017 - 11:54

Verbrenner-Fahrten in London werden deutlich teurer

In London ist jetzt die sogenannte T-Charge (Toxicity Charge) in Kraft getreten. Die neue Abgabe in Höhe von zehn Pfund pro Tag gilt für alle Diesel und Benziner, welche die Abgasnorm Euro 4 nicht erfüllen. Sie wird zusätzlich zur bereits bestehenden Congestion Charge von 11,50 Pfund pro Tag erhoben. 

Weiterlesen
16.10.2017 - 12:07

Gerät der Mobilitätsfonds ins Stocken?

Offenbar tun sich der Bund und die Industrie bei Finanzierung und Umsetzung des kürzlich auf eine Mrd Euro aufgestockten Mobilitätsfonds zur Vermeidung von Diesel-Fahrverboten äußerst schwer. 

Weiterlesen
02.10.2017 - 15:05

Diesel-Fahrverbote: BaWü will höchstrichterliches Urteil

Zu Diesel-Fahrverboten wird es in Stuttgart zum Jahreswechsel noch nicht kommen. Denn kurz bevor die juristische Frist abgelaufen ist, hat sich die grün-schwarze Landesregierung von Baden-Württemberg zu einer Sprungrevision beim Bundesverwaltungsgericht durchgerungen.

Weiterlesen
22.09.2017 - 09:46

Neue Anti-Diesel-Aktion von Greenpeace

Umweltaktivisten haben gestern mit Schlauchbooten und Kajaks ein Schiff blockiert, das bis zu 2.100 VW-Neuwagen, darunter auch viele Diesel, von Emden nach Großbritannien liefern sollte. Dabei nahm Greenpeace auch Autoschlüssel “in Gewahrsam”.
news38.degreenpeace.de

20.09.2017 - 07:10

Grüne: „6.000 Euro Kaufprämie für die erste Million.“

Kommt die Jamaika-Koalition nach der Bundestagswahl? Durchaus möglich. Deshalb haben wir uns die Positionen der Junior-Partner angeschaut. Nach FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer kommt nun Dieter Janecek (MdB), wirtschaftspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion der Grünen, zu Wort: Im Interview fordert er eine Erhöhung der direkten Kaufprämie auf 6.000 Euro für die erste Million E-Autos, ein europäisches Engagement für […]

Weiterlesen
11.09.2017 - 19:47

VW startet Elektro-Offensive – 50 Stromer bis 2025

Der Volkswagen-Konzern startet mit der „Roadmap E“ eine gigantische Elektrifizierungsoffensive. Ganze 80 neue Elektrofahrzeuge bringen die Konzernmarken von Volkswagen bis 2025 auf den Markt. Dies teilte Vorstandschef Matthias Müller soeben am Vorabend der IAA mit. 

Weiterlesen
04.09.2017 - 17:27

Mittel für Mobilitätsfonds werden verdoppelt

Der auf dem ersten Diesel-Gipfel verabredete Mobilitätsfonds „Nachhaltige Mobilität für die Stadt“, der deutschen Kommunen bei der Senkung der Stickoxid-Belastungen helfen soll, wird von 500 Mio auf 1 Mrd Euro aufgestockt. Nur helfen wird’s wohl nix, wie neue Informationen zu überhöhten NOx-Ausstößen bei Euro-6-Dieseln vermuten lassen.

Weiterlesen
25.08.2017 - 12:36

Expertengruppe will öffentliche Flotten elektrifizieren

Auf dem Diesel-Gipfel wurden mehrere Expertengruppen verabredet, die Vorschläge zur Senkung der Schadstoff-Belastung in Städten erarbeiten sollen. Eine davon, die Arbeitsgruppe 3, hat gestern erstmals getagt und will den emissionsarmem Verkehr fördern. Dabei geht es vor allem um die großen Flotten.

Weiterlesen
22.08.2017 - 10:16

Dobrindt rührt Werbetrommel für Autobauer

Aller Kritik an einer zu großen Nähe der deutschen Politik zur Autoindustrie zum Trotz wirbt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt fleißig für die ökologisch fragwürdigen Umstiegsprämien – und klingt dabei schon fast wie ein Volkswagen-Verkäufer.
automobilwoche.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/16/psa-group-startet-umweltpraemie-fuer-alte-diesel-pkw/
16.08.2017 15:46