14.07.2016 - 07:56

Ingolstadt, Starr Inn Hotel, Solingen, Heidelberg, Salzburg, TNM.

Parken und Laden: Die Wirtschaftsförderung von Ingolstadt, IFG Ingolstadt, will in den kommenden zwei Jahren 36 Ladepunkte für E-Fahrzeuge in der Stadt errichten. Die ersten 16 sollen noch 2016 an IFG-eigenen Parkplätzen entstehen. Die restlichen 20 folgen 2017 in Tiefgaragen und Parkhäusern.
ingolstadt.de

Schlafen und laden: Starr Inn Hotels will alle deutschen Häuser mit Ladesäulen von RWE ausstatten und Gästen kostenloses Laden ermöglichen. Bis zum Sommer 2017 soll der Service namens „Sleep & Load“ stehen. Damit kann RWE bzw. die Abspaltung innogy den nächsten B2B-Kunden vorweisen.
hotelier.de

E-mobile Ideen: Solingen erhält für die Erstellung eines integrierten kommunalen Elektromobilitätskonzeptes 80.000 Euro vom Bund. Auch für das eMobility-Konzept des Jenaer Nahverkehrs gibt es 40.000 Euro. Beide Vorhaben sollen zum deutschen Leitmarkt beitragen.
solinger-bote.de (Solingen), jenapolis.de (Jena)

— Textanzeige —
Summer-Sale-JobAds-NeuFachkräfte für Elektromobilität finden Sie am besten mit einer Stellenanzeige bei electrive.net. Und die gibt’s im Sommer besonders günstig! Für alle Schaltungen im Juli und August gilt unser SUMMER SALE. Damit gibt’s die Stellenanzeige M (2 x im Newsletter, 1 x auf Twitter und 30 Tage auf der Website) schon für 300 Euro netto (sonst 499 €). Jetzt buchen und sparen! Alle Infos und SALE-Preise: electrive.net (PDF)

Wieder keine Doppelförderung: München macht Schule, denn nun will auch Heidelberg die stadteigene E-Autoförderung von 1.000 Euro mit Verweis auf die Kaufprämie des Bundes aussetzen. Erhalten bleibt die Prämie für Hybride ohne Stecker und Erdgasfahrzeuge.
swr.de, rnz.de

Fördertopf ausgeschöpft: Die 700.000 Euro des Landes Salzburg zur Förderung betrieblicher Elektromobilität sind jetzt ausgeschöpft. Mehr als 170 elektrische Firmenfahrzeuge kamen dadurch neu auf die Straßen. Für Privatpersonen gibt’s die e-mobile Landesförderung nach wie vor: 5.000 Euro winken, wenn mit Ökostrom geladen wird. Firmen steht weiterhin die Bundesförderung in Österreich offen.
salzburg.at, salzburg.gv.at (Infoblatt Förderung)

The New Motion expandiert nach UK: The New Motion will seine Ladelösungen unabhängig vom Brexit künftig auch in Großbritannien anbieten. Der Markteintritt der Holländer erfolgt Mitte September mit dem Auftritt von TNM beim Low Carbon Vehicle Event 2016.
evfleetworld.co.uk

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/07/14/ingolstadt-starr-inn-hotel-solingen-heidelberg-salzburg-tnm/
14.07.2016 07:43