31.08.2016 - 08:19

Südkorea, NuTonomy, Offenbach, Konstanz, Berlin, FutureDriving.

Laden während der Fahrt: Südkorea will bis 2018 alle großen Autobahn-Raststätten mit Ladesäulen ausstatten. Zwei Jahre später soll es zudem ein Netzwerk von „intelligenten“ Autobahnen für autonome und elektrisch angetriebene Fahrzeuge geben. Dieses soll auch Straßenabschnitte beinhalten, auf denen E-Autos während der Fahrt geladen werden können.
koreatimes.co.kr

Selbstfahrende E-Shuttle erobern die Welt: Das US-Startup NuTonomy sorgt mit seinen hochautomatisierten E-Shuttles in Singapur aktuell mit Realtests für Furore (wir berichteten). Schon Anfang 2017 sollen sie in drei weiteren Standorten Asiens an den Start gehen, ehe dann bis 2020 ganze zehn Teststädte geplant sind, auch in den USA und in Europa.
pri.org

E-Autos parken gratis in Offenbach: Die Stadt befreit Autos mit E-Kennzeichen jetzt von den Parkgebühren. 90 Fahrzeuge sind derzeit in Offenbach zugelassen, die diese Vergünstigungen in Anspruch nehmen können – 70 reine Elektrofahrzeuge und 20 Plug-in-Hybride.
offenbach.de

Stadtwerke Konstanz nun Ladenetz-Partner: Der Versorger bringt seine neun lokalen Ladepunkt in das Roaming-Netzwerk der Stadtwerke-Initiative ladenetz.de ein. Kaufen Kunden ein neues E-Auto, können sie mit der ein Jahr lang kostenlosen Ladekarte dann an über 650 Partner-Ladesäulen gratis Strom zapfen.
konstanz.de

— Stellenanzeige —
EBG-Compleo-LogoEBG compleo GmbH sucht Verstärkung! Als ein führender deutscher Anbieter von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge mit Sitz in Lünen suchen wir ab sofort für unser Team: (Team-)Leiter Entwicklung Elektrotechnik (m/w), Software-Entwickler (C++, Linux, hardwareorientiert) (m/w), Elektrischer Konstrukteur (m/w), Mechanischer Konstrukteur (m/w) und Servicetechniker (m/w). Alle Infos zu den Stellen hier!

Anktionswochen „Neue Mobilität Berlin“: Das gleichnamige Forschungsprojekt der TU Berlin führt noch bis zum 10. September auf der Mierendorff-Insel und im Klausenerplatz-Kiez Themenwochen zur urbanen Mobilität durch. Die E-Mobilität ist mit diversen Infoangeboten vertreten und Anwohner haben ihre Fahrzeuge zugunsten von Freifläche fortgeschafft und können stattdessen CarSharing-Fahrzeuge nutzen.
idw-online.de, neue-mobilitaet.berlin

Miet-Leasing-Zwitterkonzept für E-Autos: FutureDriving will die zeitlichen Grenzen bestehender E-Auto-Anbieter aufbrechen und vermietet österreichweit Elektromodelle von einem Tag bis zu mehreren Jahren. Die Kunden sollen so nicht mehr zwischen Mietwagen oder Leasing-Fahrzeug entscheiden müssen.
oekonews.at

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Senior Projektmanager Ladelösungen (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager Home Charging (Hardware) (M/F/D)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/08/31/suedkorea-nutonomy-offenbach-konstanz-berlin-futuredriving/
31.08.2016 08:59