08.09.2016 - 07:49

Kaufprämie, VW, Tesla, Peugeot, Mahindra.

Verhinderte Autolobby eine höhere Kaufprämie? Einem „Stern“-Bericht zufolge haben der VDA und die IG Metall eine zwischen den beteiligten Ministerien bereits abgestimmte und ambitioniertere Kaufprämie verhindert. Diese hätte Zuschüsse bis zu 5.000 Euro und eine verbindliche E-Autoquote für Hersteller vorgesehen. Eine gestaffelte Verbrenner-Abgabe nach Bonus-Malus-Prinzip hätte diese finanzieren sollen. Diese „Stigmatisierung größerer Fahrzeuge“ war der Autolobby ein Dorn im Auge. Die Verteidigung konventioneller Autobahn-Dinos hat offenbar noch immer oberste Priorität in Deutschland.
stern.de

VW baut E-Autos mit Chinesen: Die Wolfsburger und der Autobauer Anhui Jianghuai Automobile, kurz JAC, wollen eine Ehe für Elektromobilität eingehen. Zusammen planen sie die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von E-Modellen sowie ein Angebot an Mobilitätsdienstleistungen. Der Plan ist, „so schnell wie möglich eine konkurrenzfähige Produktpalette“ aufzubauen.
automobilwoche.de, automobil-produktion.de, volkswagen-media-services.com

— Textanzeige —
EPT_LogoDer 4. Elektromobilproduktionstag am 26. Oktober zeigt die Herausforderungen und Lösungen zu den zentralen Fragestellungen der Elektromobilproduktion auf. Hochkarätige Referenten führen Sie durch den Tag und beleuchten in vier parallelen Vortragssessions die zentralen Säulen der elektromobilen Wertschöpfungskette. Die Woche der Elektromobilität hält weitere Seminare zum Thema Elektromobilproduktion bereit. Weitere Informationen finden Sie unter www.WZLforum.de

Tesla-Store auf US-Tournee: Die Fillialendichte des E-Autobauers ist noch ausbaufähig, darum schickt Tesla nun „mobile Designstudios“ in trendigen Airstream-Anhängern durchs Land. Ein Model X bringt das mobile Vertriebsteam dorthin, wo viele Website-Nutzer ihn hinbestellen. Derweil kommt das E-Crossover nun auch auf den japanischen Markt, pünktlich zur Erweiterung der dortigen Supercharger.
electrek.co (Designstudio), electrek.co (Japan)

5008 mit E-Scooter und späterem Plug-in: Noch vor der Premiere gibt Peugeot Fotos und Infos zum Siebensitzer 5008 frei. Ob es zum Start schon eine Hybrid-Version gibt, ist noch unklar. Auch der für 2018 geplante Plug-in-Hybrid samt Allradantrieb ist noch etwas vage. Dafür stehen ein Elektro-Klapproller und ein Klapp-Elektro-Fahrrad für die letzte Meile auf der Ausstattungsliste.
auto-motor-und-sport.de, motor-talk.de

ZF Friedrichshafen_Neu!

Mahindra wird E-Zulieferer: Unter dem neuen Label Mahindra Electric will der indische Autobauer seinem E-Mobilitätsportfolio neuen Schwung verleihen. Ein stärkerer Technologie-Fokus sowie mehr Modelle sind geplant. Die gesammelte Expertise soll auch anderen Herstellern angeboten werden.
indiatimes.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/09/08/kaufpraemie-vw-tesla-peugeot-mahindra/
08.09.2016 07:44