16.12.2016 - 08:55

Fossile Energie noch zu günstig für Andreas Löschel

andreas-loeschel-portrait

Andreas Löschel, Chef der Expertenkommission zum Energiewende-Monitoring, mahnt strukturelle Änderungen u.a. zur Unterstützung alternativer Antriebe und Kraftstoffe an. Die vollständige Bepreisung von CO2-Emissionen, etwa per Steuer oder Mindestpreis, wäre dabei ein sinnvoller Weg.

„Der Staat muss die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass eine Verkehrswende perspektivisch möglich wird. Die Politik darf nicht auf die Einsicht der Einzelnen warten.“

zeit.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Digitalisierung der Mobilität, Wirtschaftsverkehr, Fahrzeugbau

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/16/fossile-energie-noch-zu-guenstig-fuer-andreas-loeschel/
16.12.2016 08:12