11.01.2017 - 20:27

Porsche Holding Salzburg setzt auf Kreisel Electric

Wie auf der Vienna Autoshow bekannt wurde, setzt die Porsche Holding Salzburg beim Aufbau einer Schnellladeinfrastruktur bei den Händlern in Österreich auf DC-Stationen von Kreisel Electric. Diese haben eine Ladeleistung von bis zu 320 kW und eine Pufferbatterie. Ab dem zweiten Halbjahr sollen die Schnelllader errichtet werden. Dank der Vertriebspartnerschaft können auch andere B2B-Kunden die Ladestationen bestellen.
finanzen.net, oe24.at, leadersnet.at

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/01/11/porsche-holding-salzburg-setzt-auf-kreisel-electric/
11.01.2017 20:19