31.01.2017 - 09:39

Chinesische Akku-Hersteller CATL will nach Europa

catl-batterie

Der chinesische Akku-Hersteller Contemporary Amperex Technology, der seine Produktionskapazitäten wie berichtetet bis 2020 auf 50 GWh ausbauen will, nimmt nun auch den europäischen Markt in Angriff: CATL steigt mit 22 Prozent beim finnischen Zulieferer Valmet Automotive ein. Erklärtes Ziel ist es, europäische OEMs mit Akku-Paketen und Antrieben für E-Autos zu beliefern.
dailymail.co.uk, valmet-automotive.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/01/31/chinesische-akku-hersteller-catl-will-nach-europa/
31.01.2017 09:31