07.02.2017 - 11:04

Neues Second-Life-Projekt in Wendelstein

second-life-projekt-wendelstein

Die Energiespezialisten N-Ergie (Nürnberg) und Areva (Erlangen) wollen in den kommenden Monaten in Wendelstein einen Energiespeicher aus gebrauchten E-Auto-Akkus aufbauen. Die Kapazität soll rechnerisch reichen, um rund 100 durchschnittliche Haushalte einen Tag lang mit Strom zu versorgen. N-Ergie wird mit der Anlage sogenannte Primärregelleistung vermarkten.
stadt-und-werk.de, n-ergie.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/02/07/neues-second-life-projekt-in-wendelstein/
07.02.2017 11:03