23.02.2017 - 14:14

Govecs schickt E-Schwalbe ab April in den Handel

govecs-e-schwalbe-elektroroller

Für die im September 2016 von Govecs präsentierte Elektro-Neuauflage des DDR-Kultrollers Schwalbe nähert sich nun die Live-Schaltung des Online-Konfigurators: In diesem werden ab April fünf Farb-Varianten und verschiedene Technikoptionen zur Auswahl stehen. 

Die Vorbestellungsphase mit garantierter Lieferung im Sommer 2017 wird laut Govecs bald abgeschlossen sein. Wer danach reserviert, muss bis zum Herbst auf seine E-Schwalbe warten.

– ANZEIGE –



Der Kultroller verfügt über einen 4,0 kW starken Elektromotor von Bosch (eDrive 48 V) und erreicht ein Tempo von bis zu 45 km/h. Zwei Lithium-Ionen-Akkus mit je 2,4 kWh, die ebenfalls von Bosch kommen, sollen eine Reichweite von über 100 km ermöglichen. Die Akkus sind übrigens, im Gegensatz zu anderen E-Rollern wie beispielsweise dem Kumpan, fest verbaut. Aufgeladen werden können die Speicher mit einem 1.200 Watt Ladegerät innerhalb von 4 bis 5 Stunden an der Schuko-Steckdose.

  • e-schwalbe-blau
  • e-schwalbe-gruen
  • e-schwalbe-schwarz
  • e-schwalbe-weiss

Die E-Schwalbe ist für zwei Personen ausgelegt und verfügt über etwa 5 Liter Stauraum unterm Sitz. Für die Beleuchtung sorgen LEDs vorne und hinten. Zusätzlich verfügt der Roller über ein 4,4-Zoll großes LCD-Display.

Die Preise beginnen ab ca. 5.000 Euro, der Vertrieb ist vorerst auf Deutschland, Österreich, Italien und die Niederlande beschränkt. Später sollen weitere europäische Länder folgen.

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/02/23/e-schwalbe-konfigurator-startet-im-april/
23.02.2017 14:44