13.04.2017 - 14:08

Planetenmotor: TU Wien zeigt neuartigen E-Antrieb

planetenmotor-elektromotor-tu-wien-hannover-messe-2017

Auf der Hannover Messe wird die TU Wien erstmals ihr neuartiges E-Antriebskonzept präsentieren, das Motor und Getriebe zu einer Einheit zusammenfügt. 

Statt eines einzelnen Rotors kommen vier Rotoren zum Einsatz, die miteinander mechanisch gekoppelt sind.  So entsteht laut TU ein “Planetenmotor”, der sich durch eine hohe Leistungsdichte, Energieeffizienz, Einfachheit und Ausfallsicherheit auszeichnen soll.

Obwohl gleich mehrere Rotoren zum Einsatz kommen, soll sich die Steuerung des Motors nicht komplizierter gestalten. Der Motor wird genauso geregelt und mit Strom versorgt wie ein herkömmlicher Synchronmotor. Viel eher sei ein Vorteil das Auskommen ohne fehleranfällige Sensorik. Einsatzgebiete des Planetenmotors wäre u.a. in Elektrofahrzeugen, Werkzeugmaschinen oder auch bei der Hebe- und Produktionstechnik.
tuwien.ac.at




Stellenanzeigen

Gebietsleiter Vertrieb Ladeinfrastruktur im Außendienst Südwest (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Consultant (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/04/13/planetenmotor-tu-wien-zeigt-neuartigen-e-antrieb/
13.04.2017 14:59