18.04.2017 - 10:30

Tesla senkt Preis für neue Basisversion Model S 75

tesla-model-s

Die Kalifornier haben wie angekündigt das Model S mit (per Software limitiertem) 60-kWh-Akkupaket aus dem Angebot genommen. Die neue Einstiegsversion ist das Model S 75, welches mit einem Brutto-Basispreis von 68.970 Euro startet. 

Das Model S bleibt dadurch auch weiterhin für den Umweltbonus qualifiziert, da der Netto-Listenpreis der nun verbilligten 75-kWh-Basisversion knapp unter der 60.000-Euro-Marke liegt. Beim Basispreis ist der herstellereigene Umweltbonus-Anteil in Höhe von 2.000 Euro bereits enthalten. Auch die 90-kWh-Versionen des Model S wurden leicht im Preis gesenkt, während die 100-kWh-Varianten ab dem 24. April etwas teurer werden sollen.

Allerdings ist dafür der Preis des optionalen Komfort-Pakets von 8.000 auf 12.000 Euro gestiegen. Dieses enthält u.a. die Navigation, Rückfahrkamera, Parksensoren oder Spurhalteassistent. Die „Smart Air“-Luftfederung kann beim Model S 75/75D nicht bestellt werden.

Dafür hat Tesla nun das Glasdach serienmäßig verbaut, es ersetzt das bisherige Aluminiumdach. Gegen 2.600 Euro Aufpreis kann der Käufer ein Schiebedach ordern. Und auch die elektrisch öffnende Heckklappe ist nun serienmäßig. Einen Nachteil gibt es noch zu vermelden, denn konnte bisher optional das Onboard-Ladegerät mit 16,5 kW optional bestellt werden, gibt es dieses nur noch bei den Modellen mit 100 kWh-Akkupaket. Alle Modelle verfügen in Serie über eine Ladeleistung von 11 kW an AC-Ladesäulen.

Und noch ein Tipp zum Schluss: Besitzer eines Model S 60/60D können ihr Batterieupgrade jetzt deutlich günstiger durchführen. Hierfür werden nur noch 2.200 Euro statt der bisher verlangten 7.000 Euro aufgerufen.
teslamag.de, insideevs.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/04/18/tesla-senkt-preis-fuer-model-s-75/
18.04.2017 10:02