27.04.2017 - 14:35

Kiel erweitert E-Flotte und Ladestationen für Eckernförde

ladestecker-typ-2-mennekes-ladestation

Die Kieler Stadtwerke erweitern ihre Flotte um 15 zusätzliche auf 20 E-Autos. Zudem errichtet das Unternehmen bis Mitte des Jahres weitere fünf Säulen mit je zwei Ladepunkte auf seinem öffentlich zugänglichen Parkplatz am Uhlenkrog. Damit werden die Stadtwerke demnächst 14 Ladestationen verteilt auf acht Standorte in Kiel anbieten. 

Die Stadtwerke der nahe Kiel gelegenen Stadt Eckernförde haben unterdessen angekündigt, noch in diesem Jahr 22 Ladestationen für E-Autos aufzustellen. 14 davon sollen zunächst im Eckernförder Stadtgebiete entstehen, acht weitere in einem zweiten Schritt im Umland von Altenholz bis Rendsburg.
zfk.de, stadtwerke-kiel.de (Kiel), kn-online.de, shz.de (Eckernförde)

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/04/27/kiel-erweitert-e-flotte-und-ladestationen-fuer-eckernfoerde/
27.04.2017 14:57