Schlagwort:

21.08.2019 - 14:50

Aida will Batteriespeicher in Kreuzfahrtschiffen nutzen

Das Kreuzfahrtunternehmen Aida Cruises hat eine Kooperation mit dem norwegisch-kanadischen Batteriehersteller Corvus Energy bekanntgegeben. Aida Cruises wolle damit in die praktische Nutzung elektrischer Energie aus Batteriespeichersystemen an Bord großer Kreuzfahrtschiffe einsteigen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

TUEV SUED EMV Labor

01.07.2019 - 15:07

Ridesharing-Dienst CleverShuttle startet in Kiel

Der auf E-Fahrzeuge spezialisierte Ridesharing-Dienst CleverShuttle ist jetzt auch in Kiel gestartet, nachdem er von der Stadt eine Betriebsgenehmigung für 40 elektrische Fahrzeuge erhalten hat. Dabei kooperiert der Anbieter mit den Kieler Nachrichten, welche die Mehrheit an der CleverShuttle Kiel GmbH übernehmen werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

21.05.2019 - 17:25

Kiel: Förderzusage für 36 E-Busse samt Lade-Equipment

Die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) hat vom Bundesumweltministerium für ihre geplante Beschaffung von 36 E-Bussen einen Förderbescheid in Höhe von 21 Millionen Euro erhalten. Unterstützt wird damit konkret der Kauf von 36 vollelektrischen Gelenklinienbussen.

Weiterlesen
25.02.2019 - 15:56

Kiel erhält Förderzusage für 41 weitere Ladesäulen

Mit der bereits zweiten Förderung durch den Bund errichten die Stadtwerke Kiel weitere 41 Ladesäulen für Elektroautos, einen Großteil davon noch in diesem Jahr. Neben Säulen mit je zwei 22-kW-Ladepunkten ist auch eine Schnellladesäule mit einer Leistung von 150 kW berücksichtigt.

Weiterlesen
16.04.2018 - 16:50

In Kiel sollen noch dieses Jahr 29 Hybridbusse pendeln

Die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) ist mit ihren seit Januar im Linienverkehr eingesetzten zehn Hybridbussen so zufrieden, dass sie nun die Beschaffung von 19 weiteren Exemplaren noch in diesem Jahr ankündigt. Eine EU-weite Ausschreibung wurde bereits veröffentlicht.

Weiterlesen
08.01.2018 - 13:02

Kiel entscheidet über Beschaffung von E-Bussen

Die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) will ihre Linienbusse wie berichtet auf Elektroantriebe umstellen. Laut den „Kieler Nachrichten“ gibt es nun ein entsprechendes Konzept, über das die Ratsversammlung am 18. Januar abstimmen soll. 

Weiterlesen
13.11.2017 - 14:17

Kieler Verkehrsgesellschaft will E-Busse beschaffen

Die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) will ihre Linienbusse „kurzfristig“ auf Elektroantrieb umstellen und mittelfristig an 60 Standorten Ladestationen für E-Autos schaffen. Das berichten die „Kieler Nachrichten“. Hintergrund sei eine Ankündigung der DUH, per Klage kurzfristig Diesel-Fahrverbote in Kiel zu erzwingen.
kn-online.de

27.04.2017 - 14:35

Kiel erweitert E-Flotte und Ladestationen für Eckernförde

Die Kieler Stadtwerke erweitern ihre Flotte um 15 zusätzliche auf 20 E-Autos. Zudem errichtet das Unternehmen bis Mitte des Jahres weitere fünf Säulen mit je zwei Ladepunkte auf seinem öffentlich zugänglichen Parkplatz am Uhlenkrog. Damit werden die Stadtwerke demnächst 14 Ladestationen verteilt auf acht Standorte in Kiel anbieten. 

Weiterlesen
18.01.2017 - 14:56

Was macht eigentlich… Scuddy?

Drei Räder, grünes Trittbrett, coole Macher: So haben wir Scuddy vor ein paar Jahren kennengelernt. Im vergangenen Herbst kam das Startup aus Kiel groß raus – in der dritten Staffel der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“. Grund genug, mal nachzufragen, was sich seither getan hat.

Weiterlesen
02.12.2016 - 08:47

Osnabrück, Kiel, Skoda Electric, Enel + Nissan, Ballard Power Systems.

13 E-Busse für Stadtwerke Osnabrück: Die Stadtwerke Osnabrück haben eine europaweite Ausschreibung für 13 E-Busse und die dazugehörige Ladeinfrastruktur gestartet. Im Sommer 2017 soll entschieden werden, wer die Elektrobusse liefert. Und 2018 soll die Elektro-Linie starten.
nahverkehrs-praxis.de, hasepost.de

Lade-Zuwachs an der Küste: Die Kieler Stadtwerke erweitern ihr Ladesäulennetz für Elektro-Fahrzeuge um drei auf acht Standorte und arbeiten auch an einem Firmenkunden-Angebot für das Aufstellen und Managen von Ladepunkten.
kn-online.de

Škoda Electric liefert Elektrobusse: Škoda Electric hat sich bei der Ausschreibung für die Lieferung von Elektrobussen an das Unternehmen Arriva Morava durchgesetzt und wird zehn E-Busse in die tschechische Stadt Třinec liefern, wo sie auf den Kernlinien Dieselbusse ersetzen werden.
newstix.de

Günstiger Einstieg in Elektromobiliät: Enel und Nissan bieten in Italien nun die Lösung „E-go All Inclusive“ zum Preis ab 299 Euro monatlich über drei Jahre an, die den Nissan Leaf (30 kWh) sowie eine Heimladelösung von Enel samt Installation beinhaltet. Dazu gib’s eine neue Ladestationen-App. Nach Ablauf der drei Jahre können Kunden entscheiden, ob sie den Leaf zurückgeben oder gegen Restwert-Ausgleich behalten wollen.
newswiretoday.com

Brennstoffzelle als Range Extender: Ballard Power Systems verkauft zunächst zehn Brennstoffzellen-Modulen als Range Extender für E-Busse an den polnischen Hersteller Solaris. Die Auslieferung ist für 2017 geplant. Als Range Extender kommen diese Module in den Solaris Trollino Bussen zum Einsatz.
greencarcongress.com

22.03.2016 - 08:30

Kiel, eFlotte, Darmstadt, UPS Cargo Cruiser, Auckland.

Kiel setzt auf E-Busse: Die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) will ihre Busflotte laut einem neuen Strategiepapier im Laufe der kommenden 20 Jahre komplett auf Elektro-Antriebe umstellen. Zunächst sollen in den Jahren 2017 und 2018 insgesamt fünf Hybrid-Busse beschafft werden.
shz.de

eFlotte in Meck-Pomm: Ab sofort können sich kleine und mittelständische Unternehmen sowie Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung aus Mecklenburg-Vorpommern bewerben, um im Rahmen des Projekts eFlotte zwei Wochen lang kostenfrei Elektrofahrzeuge im beruflichen Alltag zu erproben. 50 Stromer sollen zu diesem Zweck vom 29. April bis zum 13. Mai 2016 bereitgestellt werden.
ostsee-zeitung.de, regierung-mv.de, eflotte-mv.de

Darmstädter Buslinien e-tauglich: Die innerstädtischen Buslinien der südhessischen Stadt könnten laut den jetzt veröffentlichten Ergebnissen einer Machbarkeitsstudie komplett auf E-Betrieb umgestellt werden. Empfohlen wird der Einsatz von Batteriebussen, die jeweils an den Wendepunkten der Linien über einen Stromabnehmer mit Energie versorgt werden. Rund 18 Mio Euro müssten investiert werden.
roter-renner.de, newstix.de

— Textanzeige —
AVDE_Ergebniskonferenz-2016Welche Erfahrungen liegen zu Nutzen und Kosten des Einsatzes von E-Bussen vor? Wie wird sich der Einsatz von E-Bussen im ÖPNV perspektivisch weiterentwickeln? Mehr dazu auf der Ergebniskonferenz Schaufenster Elektromobilität 2016 am 14./15. April. Kostenfreie Anmeldung unter www.Ergebniskonferenz-2016.de

Auslieferung per Lasten-Pedelec: UPS testet in Offenbach den Einsatz eines elektrisch unterstützten Lastenrads. Der „UPS Cargo Cruiser“ soll während einer zweijährigen Testphase bei der Belieferung der Fußgängerzone und der angrenzenden Innenstadt-Bereiche helfen.
mm-logistik.vogel.de

Auckland zieht den Stecker: Das geplante Carsharing mit mehreren Hundert Elektroautos auf der Nordinsel Neuseelands (wir berichteten) wird nicht umgesetzt. Laut Auckland Transport konnte keiner der neun Bewerber alle im Rahmen der Ausschreibung festgelegten Mindestanforderungen erfüllen.
stuff.co.nz

27.07.2015 - 08:04

Baden-Württemberg, Los Angeles, BYD, Queensland, Kiel.

Elektrifizierungspläne im Ländle: Baden-Württemberg hat im Rahmen des Mobilitätsgipfels ein Maßnahmenpaket gegen Stau, Feinstaub und Lärm beschlossen. Unter anderem soll das Netz an Ladesäulen weiter ausgebaut werden und der Anteil der Elektroautos am landeseigenen Fuhrpark auf zehn Prozent wachsen. Bis 2020 soll die Zahl von 200.000 E-Autos im Ländle erreicht werden.
baden-wuerttemberg.de

Teilen statt kaufen: Los Angeles startet im November ein dreijähriges Carsharing-Pilotprojekt in einkommensschwachen Stadtteilen mit 100 Elektro- und Hybridautos sowie mehr als 100 Ladestationen. Ziel des vom California Air Resources Board mit 1,6 Mio Dollar unterstützen Projekts: Weniger gut betuchte Bürger sollen durch die Gemeinschafts-Stromer auf den Kauf eigener Autos verzichten können.
nbclosangeles.com, labusinessjournal.com, greencarcongress.com

BYD-Stromer für Amerika: Der chinesische Hersteller liefert 50 Exemplare seines Elektro-Modells e6 nach San Diego, wo sie künftig für den Flughafentransfer eingesetzt werden sollen. Einen weiteren Auftrag erhielt BYD aus Südamerika: Die brasilianische Stadt Campinas kauft zehn Elektro-Busse.
electriccarsreport.com (San Diego), automotiveworld.com (Campinas)

Strom-Highway für Queensland: Der australische Bundesstaat Queensland will den rund 1.600 Kilometer langen „Bruce Highway“ mit Solar-Schnellladestationen für Elektroautos ausrüsten lassen. Die erste Anlage soll in Townsville installiert werden.
theguardian.com

Der Kieler Hafen ersetzt zwei seiner Verbrenner durch zwei BMW i3. Die Anschaffung wurde im Rahmen des Projekts ePowered Fleets durch das Bundesumweltministerium gefördert. Das Öko-Institut wird die Nutzung der Stromer über einen Zeitraum von zwei Jahren wissenschaftlich begleiten.
portofkiel.com

— Textanzeige —
Branchenkalender für Elektromobilität: Messen, Seminare oder Konferenzen zur Elektromobilität finden Sie ständig aktualisiert auf unserer Website! Neuer Service: Sie können die Termine mit einem Klick direkt als ics-Datei herunterladen und in Ihrem Kalender abspeichern. Klicken Sie doch mal rein.
electrive.net/terminkalender

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/09/hystarter-neun-wasserstoff-regionen-stehen-fest/
09.09.2019 12:51