23.06.2017 - 11:19

Novum: Netze BW tritt Automobilverband VDA bei

netze-bw-vda

Als bundesweit erstes Energieunternehmen ist die EnBw-Tochter Netze BW nun Mitglied im Verband der Automobilindustrie (VDA). Der VDA-Vorstand stimmte dem Aufnahmeantrag zu. 

Christoph Müller, Geschäftsführer der Netze BW, erklärte, dass die wachsende Bedeutung der Elektromobilität die „traditionellen Grenzen“ zwischen den Branchen sprenge. Als großer Verteilnetzbetreiber sei die Netze BW unmittelbar am Aufbau der Infrastruktur für E-Mobilität beteiligt und man würde die eigene Flotte aus bisher 60 E-Fahrzeugen deutlich ausbauen. Vor diesem Hintergrund ist Müller überzeugt, dass beide Seiten von der Mitgliedschaft profitieren werden. Die EnBW baut derzeit ein dichtes Netz an Schnellladern an Autobahnen und Bundesstraßen im Heimat-Bundesland auf und plant derartige Investitionen auch außerhalb Baden-Württembergs.
netze-bw.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/23/netze-bw-tritt-branchenverband-vda-bei/
23.06.2017 11:11