29.06.2017 - 14:22

Enercity plant Ladeinfrastruktur-Ausbau in Hannover

ccs-chademo-typ-2-ladestation-ladestecker

Die Stadtwerke Hannover (Enercity) wollen die niedersächsische Landeshauptstadt mit einer neuen Initiative zum “Vorreiter bei der E-Mobilität” machen. 

Es wurde beschlossen, dass Enercity seinen Etat für den proKlima-Fonds für drei Jahre zu einem erheblichen Teil für die E-Mobilitätsoffensive verwendet. Die Mittel werden in diesem Zeitraum zweckgebunden für den Ausbau der Ladeinfrastruktur auf Basis erneuerbarer Energien überwiegend in den proKlima-Städten eingesetzt. Enercity bewirbt sich neben seiner eigenen Investition auch um Bundesfördermittel. Nach dem Sommer sollen die Pläne im Detail vorgestellt werden.
hannover.depressebox.de

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Keine Lust auf zusätzliche Registrierungen, jede Menge Apps und versteckte Gebühren? Wir auch nicht! Eichrechtskonforme Ladelösungen von wallbe machen es einfach. Giro- oder Kreditkarte vorhalten und laden. So macht e-mobility erst richtig Sinn.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Senior Projektmanager Ladelösungen (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager Home Charging (Hardware) (M/F/D)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/29/enercity-plant-ladeinfrastruktur-ausbau-in-hannover/
29.06.2017 14:51