05.07.2017 - 11:08

Stadtwerke Mainz installieren weitere Ladestationen

ladestecker-typ-2-mennekes-ladestation

Die Mainzer Stadtwerke bauen ihre Ladeinfrastruktur mit Hilfe des Bundesförderprogramms aus. In diesem Jahr werden vier Wallboxen in einem Parkhaus und zwölf Ladepunkte in der Mainzer Altstadt installiert. 2018 folgen weitere. 

Zwei Ladestationen können ab sofort im Parkhaus “Cityport” am Mainzer Hauptbahnhof genutzt werden. In den nächsten Wochen und Monaten sollen je zwei weitere in den Parkhäusern am Kronberger Hof, Proviantmagazin und Rathaus zur Verfügung stehen. Diese können bis Ende des Jahres kostenlos genutzt werden. Auch an den sechs öffentlichen Ladestationen mit je zwei Ladepunkten, die noch in diesem Jahr in der Mainzer Altstadt entstehen, werden vorerst keine Gebühren erhoben.

Die Stadtwerke nehmen für das Projekt 82.000 Euro in die Hand, 54.500 Euro kommen vom Bund, zudem unterstützt die Mainzer Stiftung für Klimaschutz das Projekt. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es 160 reine Elektroautos und 400 Hybrid-Fahrzeuge in Mainz.
allgemeine-zeitung.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/05/stadtwerke-mainz-installieren-weitere-ladestationen/
05.07.2017 11:23