11.07.2017 - 14:53

Hermes testet Elektro-Dreirad TRIPL in Göttingen

hermes-ewii-tripl-goettingen-04

Der Logistiker Hermes erprobt in Göttingen seit Anfang Mai die elektrische Zustellung von Paketen und nutzt hierfür das Elektro-Dreirad TRIPL der dänischen Firma EWII für die Belieferung von Kunden im Innenstadtbereich. Der Test ist zunächst bis Ende August 2017 angesetzt. 

Besonders die deutlich leichtere Parkplatzsuche, die Wendigkeit und die vergleichsweise hohe Reichweite mache das Fahrzeug für Hermes interessant. Zudem können Straßen und Wege befahren werden, die für konventionelle Transporter gesperrt sind. Dadurch wird die Zustellung speziell in der Altstadt beschleunigt und vereinfacht.

  • hermes-ewii-tripl-goettingen-01
  • hermes-ewii-tripl-goettingen-03
  • hermes-ewii-tripl-goettingen-02

Das Elektro-Dreirad TRIPL verfügt über ein Ladevolumen von 750 Liter und kann 40 bis 60 Sendungen mit sich führen. Bis zu 100 Kilometer sind mit dem dreirädrigen Stromer möglich. Hermes kann damit an zwei kompletten Tagen in Göttingen ohne erneutes Aufladen zustellen.
hermesworld.com

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/11/hermes-testet-elektro-dreirad-tripl-in-goettingen/
11.07.2017 14:23