25.07.2017 - 15:56

E-Mini wird ein Brite und läuft in Oxford vom Band

mini-cooper-s-e-countryman-all4

BMW hat jetzt die Entscheidung für die Produktion des ersten rein elektrischen Modells der Marke Mini getroffen: Der Stromer wird ab 2019 im Stammwerk im englischen Oxford vom Band laufen.

Die Entscheidung für Oxford sei vor dem Hintergrund gefallen, dass das Werk den Großteil aller 3-Türer von Mini produziert, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung der BMW Group. Der neue, vollelektrische Stromer sei als Variante des Mini-3-Türers in Planung. Der Antriebsstrang inklusive Batterie wird allerdings aus den BMW-Werken Dingolfing und Landshut kommen und dann in Oxford in den Elektro-Mini integriert.

Über mehrere Monate hatte sich die BMW-Führung zuvor offen gehalten, wo der E-Mini produziert werden soll. Aus Sorge vor dem Brexit waren auch deutsche Standorte in der engeren Auswahl.
automobilwoche.de, press.bmwgroup.com




Stellenanzeigen

Technischer Produktmanager (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Cloud Architekt Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/25/e-mini-wird-ein-brite/
25.07.2017 15:48