Schlagwort:

10.01.2019 - 14:51

BMW lieferte 2018 über 140.000 elektrifizierte Autos aus

Genau 142.617 elektrifizierte Fahrzeuge hat die BMW Group mit ihren Marken BMW und Mini im Jahr 2018 weltweit ausgeliefert, 38,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit hat der Konzern sein für 2018 verkündetes Ziel von 140.000 reinen Elektroautos und Plug-in-Hybriden erreicht. 

Weiterlesen
28.10.2018 - 13:01

BMW-Werk Dingolfing liefert ab 2019 Batterien für E-Mini

BMW bereitet sein Werk in Dingolfing auf den zukünftig höheren Bedarf an E-Antrieben vor und investiert hierfür in umfangreiche Um- und Ausbauarbeiten. Allein für die Batteriefertigung des vollelektrischen Mini fließt ein mittlerer, zweistelliger Millionen-Euro-Betrag in Strukturmaßnahmen und Anlagen. 

Weiterlesen
10.07.2018 - 13:08

China: BMW vertraut auf JVs mit Brilliance und Great Wall

BMW hat mit Brilliance einen langfristigen Rahmenvertrag zur Erweiterung des bestehenden China-Joint-Ventures BMW Brilliance Automotive (BBA) unterzeichnet. Zusammen mit Great Wall wollen die Bayern derweil ein neues Gemeinschaftsunternehmen mit Fokus auf E-Autos gründen. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



13.06.2018 - 11:10

BMW beim weltweiten Absatz von E-Fahrzeugen auf Kurs

Genau 46.849 Elektroautos und Plug-in-Hybride hat die BMW Group in den ersten fünf Monaten des Jahres weltweit abgesetzt, 41 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Damit befindet sich BMW auf Kurs in diesem Jahr weltweit 140.000 elektrifizierte Fahrzeuge absetzen zu wollen. 

Weiterlesen
10.06.2018 - 12:41

WLTP: Plug-in-Verknappung auch bei BMW und Daimler

Die Verfügbarkeit von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben nimmt weiter ab: Nachdem bereits bei Volkswagen und Audi keine Plug-in-Hybriden mehr bestellt werden können, reiht sich Daimler mit den Mercedes-Modellen ein. Einzig bei BMW können noch einige Plug-in-Hybride konfiguriert werden. 

Weiterlesen
17.05.2018 - 12:56

BMW: Teaser des iNEXT und ambitionierte China-Pläne

BMW-Chef Harald Krüger hat auf der Hauptversammlung des Konzerns mit einem Teaserbild einen allerersten Designausblick auf den BMW iNEXT gegeben, der als Studie noch in diesem Jahr gezeigt werden soll. Außerdem gibt es Neuigkeiten zu BMWs China-JV mit Great Wall.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



11.04.2018 - 13:22

Plant BMW einen i1 mit der Technik des Elektro-Mini?

BMW plant nach Informationen des spanischen Portals motor.es einen BMW i1 mit Technik aus dem für 2019 angekündigten Elektro-Mini. Der i1 soll den i3 als Einstiegs-Elektromodell der Bayern ablösen und familientauglicher werden. Er werde etwas größer als der i3, aber kleiner als der 1er BMW. 

Weiterlesen
11.03.2018 - 14:32

Zwei Plug-in-Hybride vom Umweltbonus ausgeschlossen

Die beiden Plug-in-Hybriden BMW 225xe iPerformance Active Tourer und Mini Cooper S E Countryman All4 sind neuerdings vom Umweltbonus ausgeschlossen, weil sie nach WLTP den vorgegebenen CO2-Wert nicht mehr einhalten. BMW übernimmt die Förderung als Rabatt nun komplett. 

Weiterlesen
23.02.2018 - 12:15

BMW & Great Wall planen JV für Mini-Stromer in China

BMW und der chinesische Autobauer Great Wall planen ein Gemeinschaftsunternehmen zum Bau von Elektroautos der Marke Mini in China. Great Wall hatte dies bereits im Oktober angedeutet. Jetzt wurde eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. 

Weiterlesen
20.02.2018 - 11:06

Elektro-Mini wird wohl erst ab 2020 lieferbar sein

Die Serienproduktion des Elektro-Mini wird im kommenden Jahr in Oxford starten. Doch wie wir nun erfahren, ist der Produktionsbeginn laut einer Mini-Managerin erst für November 2019 angesetzt. Die Auslieferungen könnten gar erst 2020 starten, was angesichts der Angebotsknappheit enttäuschend ist.

Weiterlesen
04.01.2018 - 10:18

Traktionssystem des i3s wird zum BMW-Standard

Erstmals präsentierte BMW im i3s eine speziell auf die spontane Kraftentfaltung des BMW eDrive-Antriebs abgestimmte Traktionskontrolle. Diese will der Autobauer nun in allen künftigen BMW- und Mini-Modellen einsetzen. 

Weiterlesen
29.11.2017 - 17:06

Mini könnte in den USA reine Elektro-Marke werden

BMW könnte sich Mini in den USA künftig als reine Elektro-Marke vorstellen, berichtet „Automotive News“ unter Berufung auf Mini-Chef Peter Schwarzenbauer. Als Zielgruppe hat es Schwarzenbauer vor allem auf Kunden aus dem urbanen Umfeld abgesehen. 

Weiterlesen
16.10.2017 - 11:27

Rekord: BMW lieferte im September 10.768 E-Fahrzeuge aus

Stolze 10.786 E-Fahrzeuge hat die BMW Group im September weltweit ausgeliefert, womit erstmals die fünfstellige Marke in einem Monat geknackt wurde. Somit konnte der Konzern mit genau 68.687 elektrifizierten Fahrzeugen in den ersten drei Quartalen 2017 mehr absetzen als im gesamten Vorjahr. 

Weiterlesen
12.10.2017 - 17:42

BMW plant Joint Venture mit Great Wall

BMW prüft Insidern zufolge neben seinem Joint Venture mit Brilliance eine weitere Kooperation in China: Zusammen mit Great Wall sei eine Gemeinschaftsfirma für den Bau von Elektroautos in Changshu geplant. 

Weiterlesen
07.09.2017 - 15:47

BMW plant Elektro-Umschwung – 12 Stromer bis 2025

Kein anderer deutscher Autohersteller hat in den vergangenen Jahren so konsequent auf Elektromobilität gesetzt wie BMW. Nun stellen die Bayern den ganz großen Schwenk in Aussicht: Bis 2025 will BMW 25 elektrifizierte Modelle anbieten, davon zwölf rein elektrisch. Eine Studie gibt’s auf der IAA.

Weiterlesen
30.08.2017 - 11:50

Erster Ausblick auf das Mini Electric Concept

Mini präsentiert das Design des Konzeptfahrzeugs für das erste rein elektrische Serienmodell der Marke, welches auf der IAA zu sehen sein wird. Künftig werden sämtliche Elektro-Themen unter der dem Dach „Mini Electric“ zusammengefasst. 

Weiterlesen
14.08.2017 - 13:55

Ausblick auf E-Mini noch im August?

Ende Juli hatte BMW bestätigt, dass das erste rein elektrische Modell der Marke Mini ab 2019 als Dreitürer in Oxford vom Band laufen wird. Der BMW Blog will nun erfahren haben, dass der E-Mini noch in diesem Monat enthüllt werden soll und im September auch auf der IAA zu sehen sein wird.
bmwblog.com

21.07.2017 - 09:22

Wird der E-Mini doch in Oxford gebaut?

Das Stammwerk im englischen Oxford hat derzeit trotz Brexit die besten Chancen auf die Produktion des für 2019 angekündigten ersten rein elektrischen Mini. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Insider. 

Weiterlesen
03.07.2017 - 10:08

E-Mini: Produktionsstandort weiter unklar

Die BMW Group will sich bis Ende September entscheiden, ob der erste rein elektrische Mini nun in England produziert wird oder nicht. Dem Autohersteller bereitet der nahende Brexit ernsthafte Sorgen, berichtet Reuters unter Berufung auf Vorstandsmitglieder. 

Weiterlesen
21.03.2017 - 17:45

BMW bläst „zur zweiten Welle der Elektrifizierung“

BMW-Chef Harald Krüger hat heute auf der Bilanzpressekonferenz in München nicht nur „die größte Modelloffensive der Geschichte“ verkündet – sondern sich auch klar zur Elektromobilität bekannt. „Ein Zurück gibt es nicht“, sagte er. Darum werden jetzt alle Marken und Baureihen elektrifiziert.

Weiterlesen
27.02.2017 - 13:42

Produziert BMW den Elektro-Mini in Deutschland?

Wegen der Gefahr eines „harten Brexit“ könnte BMW laut „Handelsblatt“ den geplanten Elektro-Mini statt im Stammwerk Oxford in Leipzig oder Regensburg produzieren. Eine weitere Option sei eine Fertigung durch den niederländischen Auftragsfertiger Nedcar. Die Entscheidung soll im zweiten Halbjahr fallen. Auf den Markt kommen soll der E-Mini bekanntlich 2019.
automobilwoche.de, handelsblatt.com

18.01.2017 - 14:18

Details zum Mini Countryman Plug-in-Hybrid

Im Februar erfolgt die Markteinführung der neuen Generation des Mini Countryman in Europa. Schon im November hatte der Hersteller in Los Angeles das elektrifizierte Modell vorgestellt. Jetzt hat Mini alle Angaben zum Antriebskonzept seines ersten Teilzeit-Stromers veröffentlicht.

Weiterlesen
10.01.2017 - 13:43

BMW hat 2016 über 62.000 E-Fahrzeuge abgesetzt

Über 62.000 Elektrofahrzeuge hat BMW nach eigenen Angaben im Jahr 2016 abgesetzt. Mit dem Start der Plug-in-Versionen von Mini Countryman und 5er in den nächsten Monaten bauen die Bayern ihr Angebot auf mittlerweile neun elektrifizierte Fahrzeuge aus und streben für 2017 rund 100.000 Einheiten an.
it-times.de, bmwgroup.com

18.11.2016 - 08:29

Volkswagen, Mini, Jaguar Land Rover, Toyota, Buick, SolarCity.

VW-eGolf-2017Facelift für E-Golf vorgestellt: VW hat nun auch den bei Design und Technik überarbeiteten E-Golf präsentiert. Mit 100 kW hat der Antrieb jetzt mehr Kraft und dank der von 24,2 auf 35,8 kWh gewachsenen Batterie sind künftig praxistaugliche 200 km Reichweite oder gar mehr drin (NEFZ: 300 km). Preislich bleibt alles beim Alten. Der Marktstart ist für April 2017 angesetzt. Zudem hat VW die Produktionsverlagerung nach Dresden (wir berichteten) in die Gläserne Manufaktur samt Millioneninvestition vor Ort bestätigt.
motor-talk.de (Facelift), automobil-produktion.de (Dresden), automobilwoche.de (Beides)

Plug-in-Countryman enthüllt: Mit dem Klein-SUV „Cooper S E Countryman ALL4“ hat Mini in LA das erste elektrifizierte Modell der Marke nun auch offiziell präsentiert. Den 165 kW starken Antrieb teilt er sich mit dem Konzernbruder BMW 225xe und ab Februar fährt er auf Europas Straßen. Ein echter „E-Mini“ ist laut CEO Peter Schwarzenbach erst für 2019 auf Basis eines bestehenden Modells geplant.
autocar.co.uk, carscoops.com (Countryman), autocar.co.uk (E-Mini)

JLR elektrifiziert halbe Flotte: Bis 2020 will Jaguar Land Rover für die Hälfte seines Portfolios elektrifizierte Modelle anbieten – also rein Batterie-elektrisch, mit Plug-in- oder Mildhybrid. Dafür investieren die Briten kräftig in die Elektrotechnik und ein Entwicklungszentrum für Antriebe. Von der Brennstoffzelle nimmt JLR wegen der „desaströsen Gesamtenergiebilanz“ vorerst noch Abstand.
lifepr.de (Modellplanung), autocar.co.uk (Brennstoffzelle)

has to be_enterprise

Neues Toyota-Spinoff für E-Autos: Um den kürzlich angekündigten Einstieg in Batterie-elektrische Antriebe zu vollziehen, wollen die Japaner konzernintern einen kleinen aber feinen Thinktank gründen. Nur vier Mitarbeiter, je einer von Toyota und den Zulieferern Toyota Industries, Aisin Seiki und Denso, sollen innovative und schnelle Lösungen entwickeln.
produktion.de, car-it.com, it-times.de

Erste Fotos vom Buick PHEV: Eigentlich sollte die speziell für den chinesischen Markt vorgesehene Plug-in-Hybridstudie Buick Velite erst auf der Guangzhou Auto Show gezeigt werden. Erste Bilder lassen aber jetzt schon die Ähnlichkeit zum Konzernbruder Opel Astra erkennen.
carscoops.com

Tesla darf Solarcity übernehmen: Tesla-Chef und Draufgänger Elon Musk hat sich mal wieder durchgesetzt – und vergangene Nacht von den Aktionären beider Firmen grünes Licht für die umstrittene Übernahme von SolarCity erhalten. Die Zusammenführung soll in den nächsten Tagen vollzogen werden. Damit kommt Musk seiner Vision von einem integrierten Mobilitäts- und Energiekonzern näher.
handelsblatt.com, t3n.de, arstechnica.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/11/18/volkswagen-mini-jaguar-land-rover-toyota-buick-solarcity/
18.11.2016 08:29