26.07.2017 - 15:11

MAN bereitet Tests seiner E-Laster vor

man-elektro-lkw-tmg

Im November sollen neun vollelektrisch angetriebene MAN-Laster in die Kundenerprobung gehen. Ab Ende 2018 will MAN dann eine erste Kleinserie der E-Lkw fertigen und 2021 die Serienproduktion starten.

Optisch und in der Handhabung unterscheiden sich die neuen Stromer nicht von ihren konventionell betriebenen Flotten-Kollegen – akustisch aber sehr wohl. Dank eines 350-kW-Elektromotors mit bis zu 3500 Nm sind die großen E-Brummis wesentlich leiser unterwegs. Unter den Vorserien-Kunden, die die Modelle nun auf ihre Alltagstauglichkeit testen, sind Supermarktketten, Brauereien und Speditionen.
verkehrsrundschau.de

Und hier noch unser Video-Interview mit Dr. Götz von Esebeck, Leiter eMobility bei MAN Bus & Truck, der uns schon auf der IAA Nutzfahrzeuge im September 2016 viele Details über die Elektro-Strategie von MAN verraten hatte:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

– ANZEIGE –

Nationale Konferenz Mobilitaet

Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/26/erste-e-lkw-tests-von-man-schon-im-september/
26.07.2017 15:30