26.07.2017 - 12:21

Rückkehr des 85-kWh-Akkus bei Tesla?

tesla-model-s-model-x-elektroauto

Ausgelieferte Tesla-Modelle in Norwegen deuten darauf hin, dass der Elektroauto-Pionier einen 85-kWh-Energiespeicher zum neuen Basis-Akku für Model S und Model X machen will.

Aktuell bieten die Kalifornier für das Model S und Model X nur Akku-Varianten mit 75 und 100 kWh an, doch das könnte sich bald ändern. In Norwegen wurden kürzlich einige Tesla-Fahrzeuge ausgeliefert, die laut Typenschild über ein 85 kWh-Akkupaket verfügen, das jedoch per Software auf 75 kWh limitiert ist. Die Vermutung: Tesla könnte den 85-kWh-Energiespeicher zum neuen Basis-Akku machen, um Model S und X stärker vom neuen Model 3 abzugrenzen, für das Batteriekapazitäten von bis zu 75 kWh erwartet werden.

Insofern erscheint auch die Ankündigung des E-Auto-Bauers, ab Ende des Jahres die Model-S-Basisversion mit Heckantrieb und 75-kWh-Akku aus dem Angebot zu nehmen, in einem neuen Licht.
electrek.co

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/26/rueckkehr-des-85-kwh-akkus-bei-tesla/
26.07.2017 12:27