02.08.2017

Carsharing-Anbieter Multicity erweitert Geschäftsgebiet

citroen-c-zero-multicity-carsharing

Der Carsharing-Anbieter Multicity hat nach einem Online-Voting unter seinen Usern sein Geschäftsgebiet in Berlin erweitert: Hinzugekommen sind große Teile von Reinickendorf und Lichtenberg.

Multicity war ursprünglich mit dem Citroën C-Zero als reines Elektro-Carsharing gestartet, setzt aber inzwischen auch 100 Verbrenner ein. Insgesamt fahren 330 Multicitys durch Berlin.

Derweil gibt es auch eine Änderung beim Geschäftsmodell: Nach Informationen von electrive.net wurden die bisherigen Minutenpakete von Multicity in Berlin eingestellt, wodurch die tatsächlichen Fahrpreise nun um bis zu 40 Prozent höher sind. Hat eine Tagesmiete früher 28 Euro gekostet, sind es nun 39 Euro. Bei den Nutzern sorgte diese Änderung erwartungsgemäß für wenig Begeisterung.
flotte.decitroen.de

— Anzeige —
BenderSicheres DC-Laden mit Isolationsüberwachung: Nutzer wollen E-Fahrzeuge immer schneller und komfortabler laden. Damit steigen auch die Anforderungen an die elektrische Sicherheit. Deshalb hat die Bender GmbH & Co. KG intelligente Lösungen für die Isolationsüberwachung in DC-Ladestationen und E-Fahrzeugen entwickelt.
Mehr Infos finden Sie im Fachartikel >>

Stellenanzeigen

Adoption Manager/ Customer Experience Manager (w/m) mobility+ App – EnBW AG

Zum Angebot

Consultant (E-)Mobilität & Ladeinfrastruktur (w/m) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Experte (m/w) Business Development Elektromobilität - Volkswagen Financial Services

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/02/carsharing-anbieter-multicity-erweitert-geschaeftsgebiet/
02.08.2017 15:13