07.08.2017

Verkaufsstart für Sortimo Cargo-Pedelec ProCargo CT1

sortimo-procargo-ct1-cargo-pedelec-06

Das vor knapp einem Jahr vorgestellte E-Lastenrad ProCargo CT1 mit Neigetechnik ist ab sofort zum Preis von 6.895 Euro erhältlich. Sortimo bietet nach eigenen Angaben über seine Dependancen ein deutschlandweit flächendeckendes Service- und Wartungsnetz für das Cargo-Pedelec an. 

Für Flottenkunden übernimmt Sortimo das Projektmanagement hinsichtlich individueller Anpassungen, Schulungskonzepten und Servicepaketen. Auch bei der Beantragung von Fördergeldern steht Sortimo seinen Kunden beratend zur Seite.

Der E-Motor des Cargo-Pedelec stammt von Bosch (Unterstützung bis 25 km/h), ebenso wie der Rahmenakku (Bosch PowerPack) mit einer Kapazität von 500 Wh. Auch der Bordcomputer wird von Bosch geliefert. Wie es sich für Sortimo gehört, steht für das E-Lastenrad eine Vielzahl an Zubehör zur Verfügung.

  • sortimo-procargo-ct1-cargo-pedelec-05
  • sortimo-procargo-ct1-cargo-pedelec-07
  • sortimo-procargo-ct1-cargo-pedelec-04
  • sortimo-procargo-ct1-cargo-pedelec-03
  • sortimo-procargo-ct1-cargo-pedelec-02
  • sortimo-procargo-ct1-cargo-pedelec-01

Das ProCargo CT1 ist ein Kooperationsprojekt des Unternehmens HNF Heisenberg, das sich der Entwicklung und dem Vertrieb von elektromotorisch unterstützten Fahrrädern widmet, und Sortimo.
logistra.de, pedelec-elektro-fahrrad.desortimo.de




Stellenanzeigen

Mitarbeiter/in für den Strategiedialog Automobilwirtschaft BW - e-mobil BW

Zum Angebot

Ingenieur (w/m) Innovationsmanagement SM!GHT (Hard- und Software) - EnBW AG

Zum Angebot

Automotive Sales Manager im Bereich Elektromobilität / Auto Leasing (w/m) - evleet

Zum Angebot

Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Ein Kommentar zu “Verkaufsstart für Sortimo Cargo-Pedelec ProCargo CT1

  1. Endlich ist das Lastenfahrrad von Sortimo da! Ich habe schon lange drauf gewartet, da es wirklich in den Medien gepriesen wurde wie verrückt, hier auch nochmal mit Video vorgestellt: https://www.sortimo.de/procargo/
    Wir als Verein haben die Beratung zu Fördermitteln beantragt und sind nun wirklich gespannt auf die Resultate. Ausprobieren werde ich das Radl nächste Woche.