29.08.2017 - 13:10

CATL präsentiert neue Batterie-Module auf der IAA

catl-iaa-teaser-2017

Der ambitionierte chinesische Batteriehersteller Contemporary Amperex Technology (CATL), der kürzlich auch Niederlassungen in Berlin und München eröffnet hat, wird auf der IAA seine fünf Kern-Technologien rund um das Thema E-Mobilität präsentieren. 

Konkret handelt es sich dabei um die Batterie-Module EnerSpeedy, EnerDura, EnerMagic, EnerClimate und EnerLasting. Innerhalb von nur zehn Minuten sollen sich EnerSpeedy-Module aufladen lassen. Hingegen verfügen EnerDura-Module über eine besonders lange Lebensdauer von knapp 15 Jahren oder 15.000 Ladezyklen. Bei EnerMagic-Modulen soll es sich um die Batterien mit der höchsten Energiedichte aller CATL-Zellen handeln – von bis zu 270 Wh/kg ist die Rede. EnerClimate-Module sind qualifiziert nach IP68 und EnerLasting beschreibt die robusteste CATL-Lösung. Kunden sollen sich dadurch die für ihre Anforderung am meisten geeigneten Batterien aussuchen können.
automobil-industrie.vogel.de

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

bp

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/29/catl-praesentiert-batterie-module-auf-der-iaa/
29.08.2017 13:04