29.08.2017

Land Hessen fördert künftig auch Elektro-Busse

eswe-wiesbaden-bus-symbolbild

Auf knapp 7 Mio Euro pro Jahr erhöht das Land Hessen ab 2018 seine Fördermittel für die Elektromobilität. Im laufenden Jahr beträgt die eMobility-Landesförderung 2,3 Mio Euro. Im Jahr 2015 war es noch eine Million Euro. 

Hinzu kommen ab 2018 jährlich 5 Mio Euro, mit denen das Bundesland Kommunen bei der Anschaffung von E-Bussen unterstützt. Einen ersten Förderbescheid übergab der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) erst kürzlich in Fulda. Ein weiterer Bescheid für Frankfurt folgt im September. Zudem unterstützt Hessen die Landeshauptstadt Wiesbaden dabei, ihre komplette Dieselflotte binnen vier Jahren zu elektrifizieren.

Nach einer Erhebung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft ist Hessen mit 104 öffentlichen Ladestationen pro einer Million Einwohner nach Baden-Württemberg auf Rang zwei der Flächenländer. Das Bundesland schaltet passend dazu eine Online-Karte für Ladestationen in Hessen frei.
hessenschau.de, hessen.de, hessen.de (Regierungserklärung als PDF)




Stellenanzeigen

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Software Projektmanager eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Produktentwickler (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/29/land-hessen-erweitert-emobility-foerderung/
29.08.2017 17:23