30.08.2017 - 17:23

Cummins präsentiert Elektro-Lkw AEOS

cummins-aeos-concept-elektro-lkw-2017

Ausgerechnet der US-Dieselmotoren-Hersteller Cummins hat jetzt den Prototyp eines Elektro-Lkw am Standort Columbus in Indiana vorgestellt. Der AEOS wiegt über acht Tonnen und kann eine maximale Nutzlast von 20 Tonnen stemmen. 

Dank einer 140-kWh-Batterie sollen im rein elektrischen Betrieb rund 160 Kilometer drin sein. Die DC-Ladezeit will der Hersteller bis zum Ende der Dekade auf gut 20 Minuten runterschrauben. Solarmodule auf dem Dach sollen als zusätzlicher Energielieferant dienen. Ganz vom Diesel lassen kann Cummins dann aber doch nicht: Der AEOS soll optional auch mit Diesel-Range-Extender angeboten werden, der die Gesamtreichweite auf knapp 500 Kilometer schraubt. Diesen Wert strebt angeblich Tesla mit seinem ersten E-Laster rein elektrisch an.

Der Produktionsstart für den Strom-Truck von Cummins ist für 2019 angepeilt. Allerdings will Cummins künftig weiterhin Antriebsstränge liefern und den Lkw laut nicht selbst produzieren.
auto-motor-und-sport.deemobilserver.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/30/cummins-praesentiert-elektro-lkw-aeos/
30.08.2017 17:05