30.08.2017 - 10:35

Neptun Ship Design entwickelt E-Fähren für Rostock

neptun-ship-design-hopper-rostock

Um die Luft der Stadt Rostock zu entlasten, hat die Firma Neptun Ship Design (NSD) ein Konzept entwickelt, das den Einsatz von Elektro-Fähren vorsieht. Der sogenannte Neptun Hopper fährt mit Siemens-Antriebstechnik.

Der Neptun Hopper ist ein rein batteriebetriebenes Schiff, dessen Li-Ion-Akkus sowohl über Solarpanele auf dem Dach als auch während des Anlegens mittels automatisch gesetztem Anschluss an den Anlegern geladen werden.
siemens.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/30/neptun-ship-design-entwickelt-e-faehren-fuer-rostock/
30.08.2017 10:12