06.09.2017 - 12:27

Honda zeigt Prototyp CR-V Hybrid in Frankfurt

honda-cr-v-hybrid-prototyp-iaa-2017-04

Die Japaner präsentieren erste Bilder und Infos zum CR-V Hybrid, der als Prototyp auf der IAA gezeigt wird. Damit gibt Honda einen optischen Ausblick auf die europäische Version des neuen CR-V. Die Markteinführung in Europa ist für 2018 geplant. 

Angetrieben wird der SUV vom Hybridsystem i-MMD (Intelligent Multi-Mode Drive), das einen 2-Liter-Benziner mit einem elektrischen Antriebsmotor und einem separaten Generator kombiniert. Das System benötigt kein konventionelles Getriebe und verfügt stattdessen über eine feste Fahrstufe. Diese stellt eine direkte Verbindung zwischen den beweglichen Bauteilen her und ermöglicht eine gleichmäßige Drehmomentübertragung.

  • honda-cr-v-hybrid-prototyp-iaa-2017-03
  • honda-cr-v-hybrid-prototyp-iaa-2017-02
  • honda-cr-v-hybrid-prototyp-iaa-2017-01

Im EV-Modus bezieht der CR-V seine Energie ausschließlich aus der Batterie. Im Hybridmodus treibt der Benzinmotor den Generator an und dieser wiederum den E-Motor. Überschüssige Leistung aus dem Benzinmotor wird in diesem Modus genutzt, um den Akku aufzuladen. Im Motorantrieb werden die Räder direkt vom Benzinmotor angetrieben.
auto-motor-und-sport.deauto-medienportal.nethondanews.eu

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/06/honda-zeigt-prototyp-cr-v-hybrid-in-frankfurt/
06.09.2017 12:24