13.09.2017

Borgwards elektrische Neuinterpretation der Isabella

Die wiederbelebte Traditionsmarke Borgward, die seit ihrem Revival vor allem mit SUV-Plänen Schlagzeilen macht, überrascht auf der IAA mit einer elektrischen Neuinterpretation ihrer legendären Isabella.

Die Elektro-Isabella wird von zwei Motoren angetrieben, die zusammen 220 kW und 450 Nm Drehmoment erzeugen und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,5 Sekunden ermöglichen. Die Reichweite soll bei 500 Kilometern liegen.

Ob das Konzept Chancen auf eine Serienfertigung hat, verrät Borgward nicht.
green-motors.deelectriccarsreport.comelectrek.co, autocar.co.uk

 

 




Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m) Elektromobilität Ladelösungen AC/DC - EnBW AG

Zum Angebot

Linux developer / Embedded Software Engineer - Ujet Vehicles

Zum Angebot

Product Owner E-Mobility Service Provider (m/f) - E.ON Solutions

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.