27.09.2017

Daimler will Elektrobusse in Mannheim produzieren

daimler-evobus-elektrobus-symbolbild

Daimler investiert in den nächsten Jahren rund 340 Mio Euro in seine Bussparte. Ziele sind die Effizienzsteigerung der Produktion in den europäischen Werken, die Umsetzung der CASE-Strategie und die Serienproduktion eines rein elektrischen Stadtbusses. 

Ganze 200 Mio Euro fließen in die Zukunftsstrategie CASE (Connected, Autonomous, Shared, Electric). Einen wesentlichen Anteil investiert Daimler Buses in den Kompetenzaufbau, die Entwicklung und die Produktion von E-Bussen in Mannheim. Im dortigen Evobus-Werk wird 2018 der erste Batterie-elektrische Stadtbus vom Band rollen. Die Serienproduktion werde laut Helmut Schick, Leiter Daimler Buses, zunächst in kleineren Stückzahlen beginnen und 2020 in eine vollwertige Fertigung münden. Aller Anfang ist offenbar schwer.

Zuletzt hatte Daimler bereits im Rahmen des Global Public Transport Summit im Mai in Montreal bestätigt, dass eine rein elektrisch angetriebene Version des Stadtlinienbusses Citaro 2018 Premiere feiern wird. Prototypen würden zurzeit intensiv getestet, heißt es nun.

Weitere 140 Mio Euro investiert Daimler an den europäischen Standorten in optimierte Strukturen und effizientere Prozesse. In diesem Zusammenhang verlängert Evobus auch die Zukunftssicherung der Beschäftigen an den deutschen Standorten bis Ende 2024.
rnf.derheinpfalz.de, daimler.com




Stellenanzeigen

Software Engineer (m/w/x) - ChargeX

Zum Angebot

Entwicklungsingenieur Elektrotechnik (m/w/d) - Chargery

Zum Angebot

Rolloutmanager (w/m/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität - EnBW AG

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/27/daimler-fertigt-elektrobusse-in-mannheim/
27.09.2017 13:04