09.10.2017 - 17:43

GM: Brennstoffzellen-Plattform für autonome Lkw

general-motors-brennstoffzellen-plattform-surus-04

General Motors hat eine Plattform namens SURUS (Silent Utility Rover Universal Superstructure) mit Brennstoffzellen-System für autonome Lkw entwickelt. 

Die flexible GM-Plattform besteht aus einem vierrädrigen geländegängigen Fahrgestell, zwei E-Motoren, einem Lithium-Ionen-Akku für eine Reichweite von bis zu 640 Kilometer, der Brennstoffzelle und Technik für autonomes Fahren. Sie eignet sich für diverse Logistikanwendungen sowie für die militärische Nutzung.

  • general-motors-brennstoffzellen-plattform-surus-03
  • general-motors-brennstoffzellen-plattform-surus-02
  • general-motors-brennstoffzellen-plattform-surus-01
  • general-motors-brennstoffzellen-plattform-surus-04

Bereits seit 2013 arbeitet General Motors gemeinsam mit Honda an der BZ-Technologie. Erklärtes Ziel des US-Autobauers ist es, die Neuentwicklung innerhalb von fünf Jahren auf den Markt zu bringen.
golem.de, motortrend.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/09/gm-brennstoffzellen-plattform-fuer-autonome-lkw/
09.10.2017 17:44