10.10.2017

In Kopenhagen drohen Diesel-Fahrverbote ab 2019

diesel-tankstelle-symbolbild-pixabay

Auch in Dänemarks Hauptstadt stehen nun Diesel-Fahrverbote zur Debatte. Oberbürgermeister Frank Jensen will ab dem 1. Januar 2019 keine neuen Dieselautos mehr nach Kopenhagen lassen. 

Kurioserweise soll dies nur für Neuwagen gelten, während bestehende Dieselfahrzeuge weiter in Kopenhagen fahren dürften. Für die Umsetzung wäre allerdings eine Gesetzesänderung nötig.

Weitere Pläne des Kopenhagener Bürgermeisters sehen unter anderem einen schnelleren Umstieg von Diesel- auf E-Busse, höhere Parkgebühren für Dieselautos sowie eine Pflicht zur elektrischen Energieversorgung von Kreuzfahrtschiffen während ihres Aufenthalts am Kopenhagener Hafen vor.
thelocal.dkpolitiken.dk (auf Dänisch)




Stellenanzeigen

Ingenieur (w/m/d) Projekte Elektromobilität - Netze BW

Zum Angebot

Sales Manager E-Mobility (f/m) - Alpiq AG

Zum Angebot

Programm-/Projekt-Manager (m/w/d) Elektromobilität – NOW GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/10/in-kopenhagen-drohen-diesel-fahrverbote-ab-2019/
10.10.2017 11:38