Schlagwort: Diesel-Fahrverbot

29.11.2018 - 15:15

BMW könnte PHEV an belasteten Orten in E-Modus zwingen

BMW könnte seine Plug-in-Hybride laut Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich bei der Einfahrt in besonders abgasbelastete Städte in reinen Batteriebetrieb zwingen, indem der Verbrennungsmotor mit Hilfe von GPS und Navigationssystem dort automatisch abgeschaltet wird.

Weiterlesen
15.10.2018 - 10:59

Berlin: Fahrverbot blüht auch Teilen der Regierungsflotte

Die im Raum stehenden Diesel-Fahrverbote für Berlin könnten auch die Bundesregierung in Verlegenheit bringen. Ihr Fuhrpark umfasst – Stand Ende April – noch immer 200 Dieselautos, davon 28 der Abgasnormen Euro 3 bis 5. Fazit: Keiner steht über dem Fahrverbot, auch Regierungsmitglieder nicht.
tagesspiegel.de

11.07.2018 - 16:04

Stuttgart: Fahrverbot für ältere Diesel kommt 2019

Die Landesregierung Baden-Württembergs hat Medienberichten zufolge Diesel-Fahrverbote für Stuttgart beschlossen: Ab 2019 dürfen Dieselautos der Norm Euro 4 und älter nicht mehr ins Stadtgebiet fahren. Ein Fahrverbot für Euro-5-Diesel soll zunächst vermieden werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

19.06.2018 - 15:42

Auch Mailand will erste Diesel-Fahrverbote ab 2019

Auch die italienische Millionenstadt Mailand will laut Bürgermeister Giuseppe Sala sukzessive Dieselfahrzeuge aussperren. Ab dem 21. Januar 2019 sollen Fahrverbote zunächst für ältere Diesel (bis Euro 3) gelten, denen zunächst von Montag bis Freitag tagsüber die Zufahrt verboten wird. 

Weiterlesen
09.06.2018 - 12:42

Richter ebnen Weg für Diesel-Fahrverbote in Aachen

Auch Aachen muss nach einem Urteil des örtlichen Verwaltungsgerichts ein Diesel-Fahrverbot vorbereiten. Die Deutsche Umwelthilfe gewann im Streit um saubere Luft vor dem Verwaltungsgericht Aachen einen entsprechenden Prozess gegen das Land Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen
19.05.2018 - 15:38

Leipziger Richter liefern Begründung zum Diesel-Urteil

Das Bundesverwaltungsgericht hat jetzt die mit Spannung erwartete Begründung für sein Diesel-Urteil von Ende Februar vorgelegt, mit dem die Richter Fahrverbote für grundsätzlich zulässig erklärt hatten. Auf 30 Seiten gehen die Richter darin auf entscheidende Details ein.

Weiterlesen

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

26.03.2018 - 14:40

Schwedens Städte haben Diesel-Verbot in der Hand

Die schwedische Mitte-Links-Regierung hat den Weg für Umweltzonen in den Städten freigemacht, in denen ab Anfang 2020 nur noch Dieselfahrzeuge der Norm Euro 5 und 6 zugelassen werden könnten. Und ab Mitte 2022 nur noch Euro-6-Diesel.

Weiterlesen
26.03.2018 - 11:39

BaWü: Behörde trifft Vorkehrungen für Fahrverbote

Das Verkehrsministerium von Baden-Württemberg ist nach Informationen der „Stuttgarter Nachrichten“ mit seinen Planungen für ein Diesel-Fahrverbot in Stuttgart deutlich weiter als bisher angenommen. So könnten schmutzige Dieselautos bereits ab dem 1. Januar 2019 aus der Stadt verbannt werden.

Weiterlesen
04.03.2018 - 11:40

Brüssel kündigt Maßnahmen gegen Luftverschmutzung an

Die belgische Hauptstadt Brüssel hat im Kampf gegen die Luftverschmutzung ein Maßnahmenpaket angekündigt. Wenn die Feinstaubbelastung über 48 Stunden lang bei über 50 Mikrogramm pro Kubikmeter liegt, sollen u.a. alle öffentlichen Verkehrsmittel und das Bikesharing der Stadt kostenlos genutzt werden können. 

Weiterlesen
27.02.2018 - 12:23

Leipziger Richter machen Weg für Diesel-Fahrverbote frei

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Urteile aus Düsseldorf und Stuttgart bestätigt: Diesel-Fahrverbote in Städten sind nach geltendem Recht grundsätzlich zulässig, so die Ansicht der Leipziger Richter. Und als erste Stadt plant Hamburg deren Umsetzung. Damit gerät der Diesel massiv unter Druck.

Weiterlesen
13.02.2018 - 16:49

Regierung bringt kostenlosen ÖPNV ins Gespräch

Die Bundesregierung will angesichts der drohenden Klage durch die EU-Kommission ihre Maßnahmen für saubere Luft in deutschen Städten deutlich ausweiten und erwägt in diesem Zusammenhang offenbar auch einen möglicherweise kostenlosen ÖPNV.

Weiterlesen
18.01.2018 - 14:20

Ausbau der E-Mobilität soll Fahrverbote in Berlin verhindern

Auf Einladung des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller, haben sich im Berliner Rathaus der Berliner Senat, die Bezirke, Entscheidungsträger aus Wissenschaft, Wirtschaft, landeseigenen Unternehmen, Gewerkschaften und Kammern auf zehn Sofortmaßnahmen gegen Fahrverbote geeinigt. 

Weiterlesen
20.12.2017 - 18:29

BMVI fördert Luftreinhaltepläne in 60 Städten

Das Bundesverkehrsministerium hat jetzt im Rahmen des „Sofortprogramms Saubere Luft“ 60 Förderbescheide an deutsche Kommunen überreicht. Damit sollen die Kommunen ihre Maßnahmen für bessere Luftqualität jetzt passgenau ausarbeiten können. 

Weiterlesen
16.10.2017 - 12:06

Gerät der Mobilitätsfonds ins Stocken?

Offenbar tun sich der Bund und die Industrie bei Finanzierung und Umsetzung des kürzlich auf eine Mrd Euro aufgestockten Mobilitätsfonds zur Vermeidung von Diesel-Fahrverboten äußerst schwer. 

Weiterlesen
02.10.2017 - 15:39

Diesel-Fahrverbote: BaWü will höchstrichterliches Urteil

Zu Diesel-Fahrverboten wird es in Stuttgart zum Jahreswechsel noch nicht kommen. Denn kurz bevor die juristische Frist abgelaufen ist, hat sich die grün-schwarze Landesregierung von Baden-Württemberg zu einer Sprungrevision beim Bundesverwaltungsgericht durchgerungen.

Weiterlesen
02.09.2017 - 16:29

NRW: eMobility-Förderung soll Fahrverbote verhindern

Die NRW-Landesregierung will laut Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) angesichts drohender Diesel-Fahrverbote in sechs nordrhein-westfälischen Städten 100 Mio Euro in den Ausbau der E-Mobilität investieren. Pinkwart will damit die Anzahl der Ladestationen verdoppeln.

Weiterlesen
08.05.2017 - 17:12

In Stuttgart drohen weiterhin Diesel-Fahrverbote

Die Abgas-gebeutelte Stadt hat nun eine neue Version des Luftreinhalteplans vorgestellt, um die EU-Grenzwerte schnellstmöglich einzuhalten. Neben Tempolimits & ÖPNV-Ausbau sind auch die angekündigten Fahrverbote für Diesel ohne Euro-6-Abgasstandard enthalten – allerdings nur, wenn die Autoindustrie keine wirksamen Nachrüstlösungen liefert.

Weiterlesen
27.03.2017 - 10:17

BUND will Verkaufsstopp für Euro-6-Diesel

Auch die meisten neuen Pkw mit Euro-6-Diesel stoßen auf der Straße viel mehr Stickoxide aus als gesetzlich erlaubt. Aufgrund der Untätigkeit des KBA hat der Bund für Umwelt und Naturschutz in Deutschland (BUND) jetzt nach eigenen Angaben beim zuständigen Verwaltungsgericht Schleswig den Erlass einer einstweiligen Anordnung beantragt und fordert ein sofortiges Verkaufsverbot für die betroffenen […]

Weiterlesen
07.03.2017 - 14:19

Diesel-Fahrverbote in Köln geplant

Besitzer von Dieselautos müssen laut Umwelt- und Gesundheitsdezernent Harald Rau in Köln künftig mit Einschränkungen rechnen. Fahrverbote für Dieselfahrzeuge könnten schon bald eingeführt werden. 

Weiterlesen
01.03.2017 - 13:35

Diesel-Fahrverbote in München ab 2018 möglich

Auch in München könnte es ab dem kommenden Jahr Fahrverbote geben. Zumindest hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof den Freistaat Bayern jetzt gegen Androhung eines Zwangsgeldes dazu verpflichtet, Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge vorzubereiten. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/29/bmw-koennte-phev-an-belasteten-orten-in-e-modus-zwingen/
29.11.2018 15:31