13.10.2017 - 12:20

Batteriesystem Akasystem OEM 2018 geht in Serie

Der Darmstädter Spezialist Akasol wird sein modulares Batteriesystem Akasystem OEM in Kürze auf der Busworld Europe als komplette Dachinstallation präsentieren. Wegen der steigenden Nachfrage sind zudem neue Fabrikhallen im Bau.

Die Lithium-Ionen-Neuentwicklung soll mit bis zu 500 kW schnellladefähig, frei skalierbar und mit einer Wasser-Glykol-Kühlung versehenen sein. Die Mindestkapazität liegt bei 24,4 kWh. Offenbar sind auch schon die ersten Großaufträge für das Batteriesystem fix.

Akasol zufolge werden bereits ab 2018 zwei „namhafte europäische Bushersteller“ über mehrere Jahre ca. 10.000 E-Busse damit ausstatten. Auch deswegen werden in Kürze zwei neue Produktionsstandorte in Betrieb genommen.
busplaner.depress-n-relations.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/13/akasystem-oem-geht-2018-in-serie/
13.10.2017 12:34