21.10.2017 - 12:42

Solaris präsentiert neuen Elektrobus Urbino 18 electric

solaris-urbino-18-electric-2017-elektrobus

Auf der Busworld feiert der neue Elektrobus Urbino 18 electric des polnischen Herstellers Solaris seine Premiere. Die ersten Exemplare des Modells sind noch vor Messestart bei ihren Betreibern eingetroffen. 

Dazu zählen u.a. die Krakauer Verkehrsbetriebe, die nicht weniger als 20 neue Elektrobusse in Betrieb genommen haben. Es handelt sich um 17 Solaris Urbino 18 electric in 12-Meter-Ausführung sowie drei E-Gelenkbusse.

Der Solaris Urbino 18 electric wird von einer 240 kW starken E-Maschine angetrieben. Die nötige Energie erhält diese aus Batterien mit einer Gesamtkapazität von 240 kWh. Aufgeladen werden können die Akkus entweder über einen konventionellen Stecker oder über ein auf dem Dach angebrachtes Pantograph-Ladesystem. Auf der Busworld wurden auch die Ladegeräte der polnischen Hersteller Medcom und Ekoenergetyka präsentiert.

– ANZEIGE –



Eine zweite Neuheit ist der Solaris Urbino 12 mit seriellem Hybridantrieb HybriDrive des US-Herstellers BAE Systems. Dieser Antrieb ermöglicht laut Solaris eine deutliche Verringerung des Kraftstoffverbrauchs. Dabei wird die Batterie über einen Stromgenerator geladen, der durch einen Selbstzündungsmotor mit geringem Hubraum von 4,5 Liter (Cummins ISB4.5E6 mit 210 PS) betrieben wird.

Alleine in der ersten Jahreshälfte 2017 hat Solaris nach eigenen Angaben knapp 200 elektrisch angetriebene Fahrzeuge verkauft. Für das Jahr 2018 werden es nicht weniger als 300 Elektrobusse sein.
solarisbus.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/21/solaris-praesentiert-neuen-elektrobus-urbino-18-electric/
21.10.2017 12:42