01.11.2017 - 15:18

Stadt Braunschweig erhält vier Volkswagen e-up!

vw-e-up-elektroauto

Die Stadt Braunschweig hat vier Volkswagen e-up! erhalten. Vor allem Mitarbeiter aus den Bereichen Tiefbau, Hochbau und Stadtgrün nutzen die Stromer nun. In den kommenden Jahren soll der Anteil an E-Fahrzeugen im Braunschweiger Fuhrpark deutlich zunehmen. 

Bei Neuanschaffungen soll künftig möglichst ein Fahrzeug mit E-Antrieb gewählt werden. „Die Stadt Braunschweig möchte mit dem Einsatz der Fahrzeuge ein Vorbild für die Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger der Stadt sein“, sagt Christian Geiger, Dezernent für das Fuhrparkmanagement.

Bis Ende 2015 hat die Stadt bereits fünf VW e-up! im Rahmen des Schaufenster-Programm getestet – und dabei festgestellt, dass die E-Fahrzeuge mit Blick auf Effizienz und Emissionsminderung eine deutliche Verbesserung gegenüber Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren darstellen. Welch‘ eine Überraschung…
regionalbraunschweig.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/01/stadt-braunschweig-erhaelt-vier-volkswagen-e-up/
01.11.2017 15:53