02.11.2017 - 12:42

E-Force One präsentiert schweren E-Lkw E44

e-force-one-e44-elektro-lkw

Auf der Fachmesse Transport-CH wird der Schweizer Umrüster E-Force One Mitte November seinen ersten schweren Elektro-Lkw vorstellen. Der auf Basis des Iveco Stralis auf reinen Strom-Antrieb umgebaute 44-Tonner namens E44 wurde erstmals bei den „Krone E-Mobility Play Days“ in Österreich gezeigt. 

Mit dem E-Lkw sollen Reichweiten von 200 bis 300 Kilometer möglich sein. Den Kunden stehen vier Batteriegrößen zur Verfügung. Die Gesamtkapazitäten würden somit zwischen 120 und 310 kWh betragen.

Der erste E44 geht an einen bestehenden Kunden von E-Force One. Gemeinsam mit diesem wird der Umrüstspezialist den Lkw ab Anfang 2018 für ein Jahr testen. Danach geht der Stromer vollständig in den Besitz des Kunden über. Allerdings finden bereits seit diesem Sommer entsprechende Testfahrten statt. Und die Bilanz fällt bisher positiv aus.
eurotransport.de

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/02/e-force-one-praesentiert-schweren-e-lkw-e44/
02.11.2017 12:05