04.12.2017 - 10:35

Changan sichert sich Finanzierung für geplante E-Offensive

changan-symbolbild

Der chinesische Hersteller Changan hat durch Vereinbarungen mit zwei Banken die Finanzierung seiner geplanten Offensive für Elektroautos und Plug-in-Hybride gesichert, die bis zum Jahr 2025 Investitionen in Höhe von 100 Mrd Yuan (rund 12 Mrd Euro) vorsieht. 

Das Geld soll u.a. in die Erforschung und Entwicklung von Autos, die Batterieproduktion und auch die Errichtung von Ladestationen fließen.

Innerhalb der ersten neun Monate dieses Jahres verkaufte Changan rund 35.000 E-Fahrzeuge. Dies entspricht einem Anstieg um 150 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Erwartet wird für das gesamte Jahr 2017 ein Absatz von 50.000 Stromern. Changan hatte kürzlich vor dem Hintergrund der nahenden Quote Chinas für elektrifizierte Autos angekündigt, ab 2025 nur noch Autos mit E-Motoren zu produzieren. Geplant sind 21 reine Stromer sowie zwölf Plug-in-Hybride.
chinadaily.com.cn

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/12/04/changan-sichert-sich-finanzierung-fuer-geplante-e-offensive/
04.12.2017 10:20