13.12.2017 - 11:32

China schickt E-Frachtschiff auf See

battery-cargo-ship-china

In der chinesischen Provinz Guangzhou wurde ein riesiges E-Frachtschiff mit einer Batteriekapazität mit nicht weniger als 2,4 Megawattstunden in Betrieb genommen. Die Reichweite liegt bei rund 80 Kilometer, soll allerdings ausreichen. Kurios: Das elektrisch betriebene Schiff transportiert Kohle.
futurezone.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/12/13/china-schickt-e-frachtschiff-auf-see/
13.12.2017 11:54