Schlagwort:

20.05.2019 - 13:09

DHL startet Lieferservice mit EHang-Drohnen in China

DHL Express und der Drohnenhersteller EHang haben eine strategische Partnerschaft geschlossen, um eine vollkommen automatisierte Drohnen-Zustellung für die Ballungsgebiete Chinas zu entwickeln. Der Startschuss der Kooperation ist mit einem Jungfernflug im EHang Command and Control Center in Guangzhou bereits gefallen.

Weiterlesen
27.03.2019 - 14:58

Xpeng eröffnet Service-Zentren in Chinas Metropolen

Das chinesische Elektroauto-Startup Xpeng Motors hat sechs neue Service-Zentren in den Städten Shanghai, Peking, Guangzhou, Shenzhen, Nanjing und Dongguan eröffnet. Bis Ende dieses Jahres plant Xpeng insgesamt 100 Verkaufs- und Service-Zentren.

Weiterlesen
03.01.2019 - 10:49

GAC schließt Bau des Industrieparks für E-Autos ab

Der chinesische Hersteller GAC hat den Bau des angekündigten Industrieparks für Elektroautos und Plug-in-Hybride in der Stadt Guangzhou abgeschlossen. Die Produktion soll im Mai starten. Zudem wollen GAC Motor und Aisin AW ein Joint Venture für Antriebe gründen. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



17.08.2018 - 11:15

Toyota weitet E-Auto-Fertigung in China signifikant aus

Der japanische Autokonzern Toyota plant die Produktionskapazitäten in seinen chinesischen Werken signifikant auszuweiten. Vom Band laufen sollen künftig u.a. auch wesentlich mehr Plug-in-Hybride und auch künftig Elektroautos. Auch die Auto-Importe sollen ausgeweitet werden.

Weiterlesen
15.08.2018 - 11:39

FF öffnet Sitz in China und startet Montage des FF 91

Nach Angaben von Evergrande Health hat das E-Auto-Startup Faraday Future (FF) einen Firmensitz in China eingerichtet und plant, in den kommenden Jahren fünf Forschungs- und Entwicklungszentren sowie Produktionsstätten im Land aufzubauen. Evergrande Health hält 45 Prozent an Faraday.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

06.08.2018 - 11:23

GAC bestellt Roboter für E-Auto-Fertigung bei Kuka

Der chinesische Autobauer GAC hat Kuka zum Lieferanten für die Automation seiner neuen Produktionsanlage an seinem Stammsitz in Guangzhou gekürt. Konkret geht es um die Bereitstellung von rund 430 Industrierobotern zur Herstellung von Elektroautos.

Weiterlesen
16.06.2018 - 15:45

China: Guangdong setzt verstärkt auf Elektrobusse

Auch in der südchinesischen Provinz Guangdong sollen schon bald nur noch Elektrobusse fahren. Eine neue Richtlinie der Provinzregierung sieht vor, dass in den Städten Guangzhou und Zhuhai noch in diesem Jahr alle Stadtbusse durch elektrische ersetzt werden müssen. 

Weiterlesen
13.12.2017 - 11:54

China schickt E-Frachtschiff auf See

In der chinesischen Provinz Guangzhou wurde ein riesiges E-Frachtschiff mit einer Batteriekapazität mit nicht weniger als 2,4 Megawattstunden in Betrieb genommen. Die Reichweite liegt bei rund 80 Kilometer, soll allerdings ausreichen. Kurios: Das elektrisch betriebene Schiff transportiert Kohle.
futurezone.de

30.05.2017 - 15:57

30.000 E-Busse für Guangzhou bis 2020?

Die chinesische Metropole will in den kommenden drei Jahren sämtliche mit Verbrennungsmotoren angetriebene Busse durch rein elektrische Busse ersetzen. Laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua sollen damit bis 2020 rund 30.000 E-Busse durch die 11-Mio-Einwohner-Stadt surren. 

Weiterlesen
02.05.2017 - 10:39

GAC baut Industriepark für elektrifizierte Autos

Der chinesische Hersteller GAC hat mit dem Bau eines großen Industrieparks für Elektro- und Hybridautos in der Stadt Guangzhou begonnen. Auf 5 Mio Quadratmetern entstehen sowohl eine Produktionsstätte für 200.000 elektrifizierte Fahrzeuge pro Jahr als auch ein Forschungszentrum. Der Abschluss der ersten Bauphase ist bis Ende 2018 geplant.
chinadaily.com.cn

26.11.2013 - 09:27

Model S im Test, Foto-Update von den Automessen.

Video-Tipp: „Auto Bild“-Redakteur Gerald Czajka hat sich auf eine Testfahrt im Model S begeben. Er findet viele lobende Worte, verteilt aber Abzüge für den ausbaufähigen Federungskomfort und die bisher (ohne Supercharger-Verfügbarkeit) recht lange Ladezeit.
autobild.de

Schnelles Foto-Update: Frisch von den Automessen in Guangzhou, Tokio und Los Angeles gibt es weitere Fotos von Elektro- und Hybridmodellen. Als da wären Toyotas Hybrid-Vans Voxy und Noah, die Langversion des Range Rover, der Zinoro 1E, der Ford Fusion Energi, der Acura RLX Sport Hybrid, das VW CrossBlue Coupe Concept, der Lexus CT 200h Hybrid sowie das E-Motorrad Extrigger von Suzuki.

14.01.2013 - 06:20

Nissan, Guangzhou, Honda, eVerkehrsraum Stuttgart.

– Marken + Nachrichten –

Elektro-Premieren in Detroit: Nissan zeigt auf der in Kürze startenden Auto-Messe eine neue Studie namens Resonance Concept. Bekannt ist bisher nur, dass es sich dabei um einen Hybrid-Crossover handeln soll. Der chinesische Autobauer Guangzhou (GAC Group) wird in Detroit ein Elektro-SUV mit dem Namen Trumpchi GS5-BEV Pure Electric Vehicle Concept vorstellen. Bis zu 161 km reine Elektro-Reichweite und ein spezielles Ladegerät, das die Ladezeiten auf zwei Stunden verkürzt, sollen drin sein.
greenmotorsblog.de, autoweek.com (Nissan), greencarcongress.com (Guangzhou)

Honda baut Accord Hybrid in Ohio: Der japanische Autobauer investiert 23 Mio Dollar in sein Werk in Marysville, Ohio, um dort den 2013er Accord Hybrid zu produzieren. Der Marktstart ist für Herbst geplant.
nytimes.com, autonews.com

Rolls-Royce plant Hybrid-Ghost: Der neue Luxusschlitten von Rolls-Royce könnte auch als Hybridversion mit dem Antrieb des BMW ActiveHybrid 7 und einer 0,6 kWh kleinen Batterie kommen. Der E-Motor würde jedoch nur eine Mildhybrid-Funktion spielen, elektrisches Fahren ist nicht geplant.
autocar.co.uk

— Textanzeige —
Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen: Bei uns finden Sie das gesamte Schulungsprogramm nach BGI 8686 sowie weitere Fachseminare rund um das Thema Elektromobilität. Die Schulungen werden in Zusammenarbeit mit der TÜV Nord Bildung GmbH durchgeführt. Informieren Sie sich über unsere Schulungstermine im neuen Jahr: www.waw-gmbh.de

Toyota präsentiert Sportlerstudie in Tokyo: Auf dem aktuellen Tokyo Auto Salon zeigt Toyota eine Sportversion des Aqua Hybrid, andernorts als Prius C bekannt, mit dem Namen G Sports Concept.
green-motors.de, grueneautos.com

Neues Foto vom Porsche Spyder 918: Porsche hat den noblen Plug-in-Hybriden mit nur drei Liter Norm-Verbrauch beim EU-Amt für die Eintragung von Marken, Mustern und Modellen (HABM) schützen lassen. Das entsprechende Foto, das angeblich die Serienversion zeigt, ist jetzt im Internet aufgetaucht.
autobild.de

Polaris ruft E-Fahrzeuge zurück: Polaris Industries ruft wegen eines Problems mit der Handbremse 4.394 E-Fahrzeuge zurück. Es besteht die Gefahr, dass die Autos ungewollt losrollen.
electriccarsreport.com

– Zahl des Tages –

Etwa 3.000 Exemplare des Model S hat Tesla im vergangenen Jahr verkauft, schätzen Experten. Das liegt im Mittelfeld der Prognosen, die im September 2012 aufgestellt wurden. Exakte Verkaufszahlen liefert der Pionier aus Kalifornien wohl frühestens im Februar.
greencarreports.com

– Forschung + Technologie –

Die Auswirkungen der E-Mobilität auf das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung untersucht das KIT ab sofort in dem Projekt eVerkehrsraum Stuttgart. Im Mittelpunkt stehen dabei u.a. Nutzungsmuster und der Einfluss von E-Fahrzeugen. 460.000 Euro Förderung gibt’S dafür im Rahmen des E-Schaufestensters.
elektroniknet.de, e-mobility-21.de, kit.edu

Alternative sorgen für viele Patente: Seit 2006 stieg die Zahl der Patentanmeldungen für alternative Antriebsmethoden um 182 Prozent, berichtet Thomson Reuters in einer Studie. Die meisten Ideen (1.901) hat sich Toyota sichern lassen. Allein 2012 wurden insgesamt 14.977 Anmeldungen geprüft.
automobilwoche.de, car-it.com, thomsonreuters.com (Infos zur Studie)

— Textanzeige —
Batterieforum DeutschlandMit dem Batterieforum Deutschland vom 22. bis 25. Januar in Berlin legt das Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen Batterien (KLiB) e.V. den Grundstein für den nationalen Dialog zu Batterien. Ziel ist ein stärkerer Dialog zwischen Industrie und Wissenschaft. Beim ersten Batterieforum Deutschland werden öffentlich geförderte Maßnahmen aus verschiedenen Programmen durch Vorträge und Poster präsentiert. Anmeldeschluss ist am morgigen Dienstag, 15. Januar 2013. www.batterieforum-deutschland.de

Fuso Canter Hybrid spart stark: Im Verteilerverkehr soll der neue Fuso Canter Hybrid 23 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen als herkömmlich angetriebene Lkw. Der fällige Aufpreis soll sich dadurch bereits nach drei bis vier Jahren amortisieren, gibt Daimler an. Robert Donnerbauer liefert Details.
vdi-nachrichten.com

Hybridmotoren im Bahnverkehr: Grüne Antriebstechnologien setzen sich bei dieselbetriebenen Bahnen bisher nur langsam durch. Der Prototyp eines Diesel-Hybrid-Triebwagens soll das ändern und noch in diesem Jahr in Westfranken starten. Die nächste Generation rollt in zwei Jahren nach Sachsen.
green.wiwo.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war eine Liste von E-Fahrzeugen, die 2013 auf den Markt kommen.
green.wiwo.de

– Zitat des Tages –

„Wir werden auf jeden Fall bei sogenannten Plug-in-Hybridfahrzeugen Fortschritte sehen. (…) Das reine Elektrofahrzeug wird aber für längere Zeit eine Nische bleiben.“

Audi-Entwicklungsleiter Heinz Hollerweger rechnet mittelfristig in den Städten mit Beschränkungen für konventionelle Autos mit Verbrennungsmotoren. Die Zentren müssten dann elektrisch durchfahren werden – für Plug-in-Hybride kein Problem.
diepresse.com

– Flotten + Infrastruktur –

Hybrid-Meilenstein für Toyota: 2012 verkaufte der japanische Konzern europaweit erstmals über 100.000 Hybridautos seiner beiden Marken Toyota und Lexus. Damit liegt der Hybrid-Anteil von Toyota in Europa bereits bei 13 Prozent; in Deutschland stieg dieser Wert von zehn auf 18 Prozent.
kfz-betrieb.vogel.de

Aachen wird Lead Partner in EU-Projekt: Civitas heißt das von der EU geförderte Projekt, in dem sich die Stadt Aachen als führender Partner neben Palma de Mallorca und anderen Gedanken über nachhaltige Mobilität machen soll. Aachen will v.a. das Verleihnetz für Pedelecs und E-Autos ausbauen.
aachener-nachrichten.de

Testfahrer für BMW ActiveE gesucht: Im Rahmen des Forschungsprojekts „Kundenakzeptanz Elektromobilität bei erhöhter Reichweitenanforderung – Langstreckenpendler“, das zum E-Schaufenster Bayern-Sachsen gehört, werden in Umkreis von Leipzig Testnutzer gesucht, die täglich 40 bis 100 Kilometer einfachen Arbeitsweg zurücklegen oder anderweitig mindestens 90 Kilometer pro Tag fahren.
tu-chemnitz.de

Pflicht für Ladezugänge an Privathäusern: In Boulder County im US-Bundesstaat Colorado sind Ladezugänge für E-Autos neuerdings an allen neu gebauten Privathäusern verpflichtend einzurichten. Alternativ kann eine Leitung gelegt werden, an der später eine Ladestation angeschlossen werden kann.
earthtechling.com

— Textanzeige —
Kompetenzatlas Emobilität: Suchen Sie Spezialisten für Ladeinfrastruktur, Fahrzeugentwicklung oder elektromobile PR-Arbeit? Im Kompetenzatlas für den deutschsprachigen Raum finden Sie alle relevanten Unternehmen und Ansprechpartner der Branche auf einen Blick. Präsentieren auch Sie Ihre Leistungen unter: emobilitaetonline.de/kompetenzatlas

– Service –

Lese-Tipp I: Fisker hat Probleme – mit seinem Batterie-Zulieferer, mit einer Naturkatastrophe, mit seiner Versicherung. Doch der Verkauft läuft gut, beteuern die Vertreter. Eine Bestandsaufnahme.
wirtschaftsblatt.at

Lese-Tipp II: Eine Erfolgsgeschichte mit Lithium-Ionen-Batterien aus Deutschland? Ja, die gibt es! Das Batterien-Montage-Zentrum (BMZ) des unterfränkischen Unternehmers Sven Bauer feiert nicht zuletzt auch mit Akkus für Pedelecs Erfolge. Doch beim Elektroauto bleibt der Gründer skeptisch.
welt.de

– Rückspiegel –

Segways für Stuttgarter Polizei? Die CDU möchte die Ordnungshüter der Landeshauptstadt mit Segways ausstatten, um sie sichtbarer zu machen und das Sicherheitsgefühl der Einwohner zu erhöhen. Wir empfehlen ergänzend noch ein Blaulicht auf der Dienstmütze.
stuttgarter-zeitung.de

02.05.2012 - 06:30

Stefan Suckow, Guangzhou, @ANT, US-Verkäufe.

– Marken + Namen –

Stefan Suckow von Johnson Controls freut sich über neuen Realismus bei der E-Mobilität: „Das Thema darf nicht totdiskutiert werden“, sagt Suckow, der bei Johnson Controls Power Solutions das Geschäft mit Lithium-Ionen-Akkus leitet, im Video-Interview mit electrive.net auf der MobiliTec. Einen Batteriepreis in Höhe von 150 Euro pro kWh, wie ihn sich VW zuletzt gewünscht hatte, bezeichnet der Experte als „schönen Zielwert“, den Johnson Controls auf der Roadmap „nicht mit einer Jahreszahl verbinden“ könne. Viel Vergnügen mit unserer zweiten Interview-Staffel!
electrive.net (Video, 4:45 Minuten)

Guangzhou stellt e-Linker vor: Der chinesische Hersteller hat auf der Automesse in Peking einen kompakten Stromer mit 165 km Reichweite präsentiert. 2014 könnte das E-Auto auf den Markt kommen.
chinacartimes.com

Toyota Prius made in USA? Der Prius ist und bleibt der Überflieger in Sachen Hybridantrieb in den USA – und wird wohl bald auch dort produziert. Die vierte Generation des Prius könnte 2015 oder 2016 auf die Straßen rollen und ein Toyota-Manager stellt nun auch eine Fertigung in den Staaten in Aussicht.
greencarreports.com, hybridcars.com

E-Zweiräder vor Boom in Asien: Bis 2018 könnten im Asien-Pazifik-Raum stolze 65,5 Mio E-Fahrzeuge mit zwei Rädern abgesetzt werden, prognostiziert Pike Research. Der US-Marktforscher meint damit E-Roller, E-Bikes und E-Motorräder. Interessant: Bleibatterien bleiben vorerst noch das Maß der Dinge.
puregreencars.com, treehugger.com, pikeresearch.com

Opel Ampera im Fahrbericht: Zeit Online attestiert dem Plug-in-Hybriden ordentliche Verbrauchswerte und hat noch diesen schönen Nebensatz parat: „Er ist nebenbei einfach ein gutes Auto.“
zeit.de

– Zahl des Tages –

Ordentliche 1.931 Hybridautos konnte Toyota im April in Kanada absetzen. Das klingt zwar zunächst nicht gewaltig, doch die Entwicklung ist eindrucksvoll: Im Vergleich zum Vorjahresmonat war das ein Plus von rund 266 Prozent. Am besten geht auch in Kanada die Prius-Familie weg.
hybridcars.com

– Forschung + Technologie –

Elektrische Ameisenautos aus China: Der Autobauer Chery hat auf der Messe in Peking ein interessantes Konzept elektrischer Einsitzer namens @ANT vorgestellt. Die Fahrzeuge können sich zu einer platzsparenden Kolonne zusammenschließen. Ähnliche Ansätze erforschen auch Volvo und GM.
technologicvehicles.com (mit Video)

Magnetische Nanostrukturen ohne Seltene Erden untersuchen Forscher der Universität Hamburg: Sie setzen Eisen-Atome wie Legosteine zusammen und erhoffen sich Erkenntnisse für die Produktion von Permanentmagneten beispielsweise zur Anwendung in neuartigen Elektromotoren.
atzonline.de

Größter Flottenversuch Großbritanniens geht diese Woche zu Ende. Coventry and Birmingham Low Emission Demonstrators (CABLED) heißt das Programm, an dem in den zurückliegenden 27 Monaten 110 Elektroautos teilgenommen haben. Die Auswertung wird für den nächsten Monat erwartet.
thegreencarwebsite.co.uk

Intelligente Spindelpresse für Hybrid-Produktion: Der Maschinenbauer M.E. Bruderer will die Fertigung von Hybridautos mit einer neuen Spindelpresse unterstützen. Die MEB TMD-Press schließt angeblich die Lücke zwischen dem Feinschneiden und dem konventionellen Stanzen.
maschinenmarkt.vogel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Brücken-Montag war unser Rückspiegel: Autoblogger Alex Kahl hatte nach Wochen seichten Rekuperierens beim plötzlichen Tritt auf die Bremse fast an der Scheibe geklebt.
der-probefahrer.de

– Zitate des Tages –

„Die Anzahl der Early Adopters ist leider überschaubar.“

Sagte Audi-Chef Rupert Stadler auf dem Wiener Motorensymposium und wünschte sich weitere „Anschubhilfen durch die Politik“.
focus.de

„Wenn sich die Menschen und die Ingenieure nicht mit diesen Themen beschäftigen, dann wird die Zukunft nicht kommen – und dann haben wir ein Problem.“

Daimler-Entwicklungsvorstand Thomas Weber mahnte bei derselben Veranstaltung, den Weg der Elektrifizierung konsequent weiterzugehen.
focus.de

„Das E-Auto ist antriebstechnisch gesehen die Waschmaschine unter den Autos.“

…und muss deshalb nur selten in die Werkstatt, glaubt Mia-Designer Murat Günak.
michelinchallengebibendum.com

– Flotten + Vertrieb –

US-Verkäufe im Überblick: General Motors hat im April 1.246 Chevy Volt an den Mann gebracht – 36% weniger als im extrem starken März. Auch für Nissan ging es mit 370 Leaf-Verkäufen im April bergab. Grund dafür könnte ein neuer Konkurrent sein: Toyota verkaufte im dritten Monat 1.654 Exemplare des Prius Plug-in-Hybrid. Dieser Elektro-Dreikampf wird in den USA wohl die nächsten Monate bestimmen.
plugincars.com, greencarreports.com, puregreencars.com

Vorerst kein Ausbau von Quicar: Das CarSharing von Volkswagen in Hannover soll vorerst nicht auf die Bundesrepublik und China ausgeweitet werden, sagt VW und dementiert damit einen entsprechenden Bericht der „WirtschaftsWoche“.
autohaus.de

Tausche Auto gegen E-Bike: Unter diesem Motto stellt das Bau- und Verkehrsdepartement der Stadt Basel Unternehmen je zwei Wochen lang zehn E-Bikes zur Verfügung. Die Aktion läuft bis Oktober und soll Pendler von den Vorzügen der Pedelecs überzeugen.
eco-way.ch

— Textanzeige —
Fachwerbung für Frühaufsteher: Bringen Sie Ihr B2B-Marketing rund um Elektro- und Hybridfahrzeuge schon um 8 Uhr morgens auf die Bildschirme von 2.600 Fach- und Führungskräften. Mit Textanzeigen oder Bannern bei „electrive today“ erreichen Sie treffsicher die Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
www.electrive.net/werbung

– Service –

Video-Tipp: Der ADAC hat den Volvo C30 Electric gegen den Renault Fluence Z.E. antreten lassen und dokumentiert die Unterschiede der beiden Stromer in einem vierminütigen Filmchen.
adacemobility.wordpress.com

– Rückspiegel –

Schwebender Magnet-VW: Wie stellen sich Chinesen das Auto der Zukunft vor, wollte Volkswagen in einem Wettbewerb wissen. Herausgekommen ist ein schwebendes Einrad mit magnetischem Antrieb.
trendsderzukunft.de (mit Video)

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/20/dhl-startet-lieferservice-mit-ehang-drohnen-in-china/
20.05.2019 13:09