21.12.2017 - 15:00

Qbuzz erhält 10 Elektrobusse von VDL für Groningen

vdl-typ-citea-slfa-electric-elektrobus

Die vom niederländischen Verkehrsunternehmen Qbuzz bei VDL bestellten zehn rein elektrischen Gelenkbusse vom Typ VDL Citea SLFA Electric wurden jetzt geliefert und in Betrieb genommen. Sie bedienen in Groningen die Q-link-Buslinien 1 und 2. 

Basierend auf dem OppCharge-System werden die Busse entlang der Linien innerhalb weniger Minuten aufgeladen. Über Nacht können die Elektrobusse dann im Depot konventionell geladen werden. VDL übernimmt im Rahmen dieses Auftrags auch die Installation der Ladestationen.

Zuvor wurden im November die notwendigen Systemtests durchgeführt, die E-Busse absolvierten erfolgreich Testfahrten und die Fahrer wurden auf das System und die Fahrzeuge geschult. Produziert wurden die Strom-Busse übrigens ganz in der Nähe in einer Fabrik bei Heerenveen.

Die zehn elektrischen VDL-Gelenkbusse tragen dazu bei, bis 2020 alle Busse in der Stadt Groningen zu elektrifizieren. Das hat einen einfachen Grund: Ab 2030 dürfen öffentliche Verkehrsmittel in den Niederlanden keine Schadstoffe mehr ausstoßen.
vdlbuscoach.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Vertriebsmitarbeiter eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Monteur (m/w/d) für Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/12/21/qbuzz-erhaelt-10-elektrobusse-von-vdl-fuer-groningen/
21.12.2017 15:00